RadioNews

Die SiriusXM Xtra Channels: Eine unendliche Musikvielfalt nun auch bei Sonos

mehr als 100 zusätzliche Sender

Gute Nachrichten für Sonos App-Nutzer und SiriusXM-Abonnenten: Die SiriusXM xtra-Kanäle sind jetzt auch über die Sonos App verfügbar! Dies eröffnet die Möglichkeit, über 100 zusätzliche Musik-, Sport-, Comedy-, Nachrichten- und Unterhaltungskanäle zu genießen, ohne auf die SXM App angewiesen zu sein. In diesem Blogbeitrag werde ich meine Erfahrungen mit den xtra-Kanälen teilen und einige der herausragenden Angebote vorstellen. Komm mit und entdecke die neuen Möglichkeiten mit deinem Sonos-System!

Entdecke die neue Welt der SiriusXM xtra-Kanäle auf Sonos

Als Sonos App-Nutzer und SiriusXM-Abonnent (SXM) wird es dich freuen zu hören, dass die SiriusXM Xtra-Channels jetzt auch über die Sonos App verfügbar sind. Das bedeutet, dass du über 100 zusätzliche Musik-, Sport-, Comedy-, Nachrichten- und Unterhaltungskanäle über deine Sonos-Lautsprecher genießen kannst, ohne zur SXM-App wechseln zu müssen.

Ich habe die unmoderierten Xtra-Channels jetzt ein paar Tage lang über meine Sonos-App getestet und freue mich über die neue Vielfalt der zusätzlichen Inhalte. Einige meiner Lieblings-Xtra-Channels sind:

  • Als Fan der Musik der 80er Jahre bietet SiriusXM eine große Auswahl an zusätzlichen Kanälen, darunter 80s on 8 Top 100, 80s on 8 Workout und 80s on 8 Party. Hier kann man die besten Hits aus den 80er Jahren hören und sich gleichzeitig fit halten oder feiern.
  • Gelegentlich höre ich Country-Musik. Prime Country Top 100, Prime Country 80s Hits und Prime Country Party sind nur einige davon, die für gute Stimmung sorgen.
  • Auch als Dance-Fans werde bei SiriusXM nicht enttäuscht. BPM Top Hits, BPM Discovery und BPM Workout sind nur einige der Kanäle, die Ihnen die beste Tanzmusik bieten.
Xtra Channels Sirius XM App
Sonos App für Windows – Xtra Channels von SiriusXM

Nahtlose Integration: Die xtra-Kanäle und die Sonos-App

Bevor du die US-Radiosender auf deinem Sonos-System in Deutschland nutzen kannst, musst du deinen Standort in den Sonos-Kontoeinstellungen in die USA ändern. Dabei kannst du Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort unverändert lassen. Nachdem du dein Konto erfolgreich in die USA „verlegt“ hast, werden dir in der Sonos App die Dienste für die USA angezeigt, darunter auch die beliebten Sender von iHeartRadio und radio.com. Anschließend kannst Du SiriusXM als Dienst hinzufügen. Um die Einrichtung abzuschließen, musst Du dich mit deinem SiriuxXM-Konto einloggen. Dabei muss eine VPN-Verbindung mit einer amerikanischen IP-Adresse bestehen.

Die Xtra-Kanäle funktionieren sehr gut mit der Sonos-App. Die Klangqualität ist spitze und die Navigation einfach und intuitiv. Man kann nach Kategorie, Genre oder Stimmung suchen und seine Lieblingssender als Favoriten speichern. Außerdem kann man auf exklusive Playlisten zugreifen, die nur auf den xtra-Kanälen verfügbar sind.

Ich bin froh, dass ich nicht mehr über die SXM-App auf meine Sonos-Lautsprecher streamen muss, um die xtra-Kanäle zu hören. Es war mühsam, zunächst die App zu wechseln, um über Bluetooth an Sonos zu streamen. Manchmal wurde die Verbindung unterbrochen oder verzögert. Jetzt kann ich alle SiriusXM-Inhalte nahtlos über mein Sonos-System streamen.

Verwandte Artikel

Wie bei SXM üblich, wurde dies natürlich weder auf der Website noch in den sozialen Medien erwähnt. Ich habe nur zufällig davon erfahren, als ich die Sonos-App öffnete und die neuen Kanäle in der App sah. Ich frage mich, warum sie so ein Geheimnis daraus machen. Vielleicht wollen sie ihre anderen Partner oder Kunden, die noch keinen Zugang zu den zusätzlichen Kanälen haben, nicht verärgern.

Übrigens habe ich gehört, dass Bose dieses Update nicht bekommen hat. Das ist sehr schade für sie. Sie werden wohl warten müssen, bis SXM beschließt, das Update für weitere Geräte und Plattformen zur Verfügung zu stellen. Wenn du nicht warten willst, solltest Du auch zu Sonos wechseln, so wie ich es vor ein paar Jahren getan habe. Vertraue mir – es ist es wert.

Wenn du ein Nutzer der Sonos App und ein SiriusXM-Abonnent bist, empfehle ich dir dringend, die zusätzlichen Kanäle so bald wie möglich auszuprobieren. Du wirst erstaunt sein, wie viel mehr Inhalte man über seine Sonos-Lautsprecher genießen kann. Lass mich in den Kommentaren unten wissen, was du davon hältst. Und wenn du noch kein Sonos App-Nutzer oder SiriusXM-Abonnent bist, worauf wartest du dann noch?

Matthes Vogel

Matthes, 1983 in Thüringen geboren studierte von 2005 bis 2008 Betriebswirtschaft und hat sich im Anschluss durch diverse Weiterbildungen und Lehrgänge kontinuierlich fortgebildet, insbesondere im Bereich der Digitalisierung und Medientechnologie. Zu Beginn seiner Karriere bei seinem ersten Arbeitgeber übernahm er neben seiner Haupttätigkeit auch Aufgaben als IT-Assistent im gleichen Unternehmen. Seit 2009 lebt und arbeitet Matthes in Frankfurt. Als passionierter Fachmann besucht er regelmäßig Fachmessen wie die IFA, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aktuell ist er als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert