Radio

So erweiterst du dein Sonos-Erlebnis mit zusätzlichen Diensten

Heute zeige ich dir, wie du deinem Sonos-System zusätzliche Dienste wie SiriusXM, iHeartRadio und BBC Sounds hinzufügen kannst, ohne dabei auf die bisherigen Dienste aus Deutschland verzichten zu müssen. Folge einfach meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung und erweitere dein Sonos-System in wenigen Minuten.

Schritt 1: Einloggen auf Sonos.com

Zunächst musst du dich auf der Sonos-Website einloggen. Klicke dazu auf das Benutzersymbol im Header, um zu deinen Accounteinstellungen zu gelangen. Hier hast du Zugriff auf zahlreiche Optionen, wie die Community, Angebote und System.

Schritt 2: Profil bearbeiten

Jetzt wähle den Eintrag „Profil“, um es zu bearbeiten. Hier kannst du deine persönlichen Informationen aktualisieren, wie zum Beispiel die Ländereinstellungen.

Schritt 3: Land ändern für mehr Dienste

Ändere dein Land, um Zugang zu weiteren Funktionen und Diensten zu erhalten. Zum Beispiel kannst du das Land auf „Vereinigtes Königreich“ ändern, um BBC Sounds und Kiss hinzuzufügen. Denke daran, eine entsprechende Adresse, Stadt und PLZ auszuwählen.

Kontaktangaben Sonos

Schritt 4: Sonos Controller für Windows herunterladen

Lade die Sonos Controller App für Windows herunter, um die neuen Dienste des geänderten Landes hinzuzufügen. Erfahrungsgemäß ist das Hinzufügen von neuen Diensten über die Windows-Anwendung einfacher.

Controller App Windows

Schritt 5: Neue Dienste in der Sonos Controller App hinzufügen

Öffne die Sonos Controller App auf deinem PC und gehe zu „Verwalten | Diensteeinstellungen“. Hier findest du eine Liste von verfügbaren Diensten, aus denen du wählen kannst.

Dienste hinzufügen
Nachdem ich das Land auf“United Kingdom“ geändert habe, sehe ich zusätzliche Dienste wie „BBC Sounds“

Schritt 6: Dienst autorisieren und genießen

Wähle den Dienst aus, den du autorisieren möchtest, und starte die Autorisierung. Eventuell musst du eine VPN-Verbindung aufbauen, um deine IP-Adresse in das Land zu verlegen, in dem sich der Dienst befindet. Ich habe gute Erfahrung mit NordVPN gemacht. Sobald die Autorisierung abgeschlossen ist, kannst du den Dienst nahtlos in dein Sonos-Erlebnis integrieren und genießen!

Fazit

Mit diesen einfachen Schritten kannst du dein Sonos-System erweitern und von zusätzlichen Diensten profitieren. Beachte, dass es bei manchen Diensten erforderlich sein kann, eine VPN-Verbindung zu nutzen, um auf sie zuzugreifen. Jetzt bist du bestens gerüstet, um deine Musikwelt noch vielfältiger zu gestalten! Viel Spaß beim Entdecken und Hören!

Matthes Vogel

Matthes ist ein Frankfurter Blogger mit einer Leidenschaft für Unterhaltungstechnik und Medien, der auch über viele andere Themen wie Reisen, Wohnen, Unterhaltung und Kommunikation schreibt. Er hat Betriebswirtschaft studiert und arbeitet derzeit als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen. Als Blogger teilt er gerne seine Gedanken, Meinungen und Erfahrungen mit seinen Lesern und ist stets bemüht, sie über die neuesten Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert