StreamingRadio

SiriusXM in Deutschland hören

SiriusXM ist ein amerikanisches, kostenpflichtiges Satellitenradio mit über 100 Millionen Kunden. Auf meinen Road-Trips durch die USA habe ich den Dienst schätzen gelernt. Außerhalb der Städte ist die UKW-Radiolandschaft in den Vereinigten Staaten eher bescheiden und der Empfang verrauscht. Mit dem Satellitenradio Sirius XM hat man nicht nur ein vielfältiges Angebot an teilweise moderierten Radioprogrammen, es ist auch werbefrei und sendet digital – also rauschfrei.

Während die über 150 Radiosender nur in Nordamerika über Satellit empfangen werden können, ist der sogar noch umfangreichere Streamingservice von Sirius XM auch in Deutschland hörbar. Im Gegensatz zu Streamingdiensten wie Spotify wird das Musikprogramm bei SiriusXM redaktionell zusammengestellt. Manche der Radiosender wie Hits 1 oder The Pulse sind sogar durchgängig moderiert. Nach dem Erwerb von Pandora ist SiriusXM noch umfangreicher: Jetzt sind auch personalisierte Playlists möglich.

Abonnement über Google Play Store möglich

Um SiriusXM über mein Smartphone und Sonos zu empfangen, habe ich einen US-Amerikanischen Google-Account eingerichtet:

  • Lade dazu eine VPN-App, z.B. hide.me, auf dein Android-Gerät herunter
  • Abonniere einen VPN-Dienst, um Zugriff auf alle Funktionen und Dienste zu erhalten
  • Gebe deine Anmeldedaten in der App ein
  • Wählen Sie einen US-Server aus der Liste in der App
  • Gehe jetzt zu den Einstellungen deines Android-Geräts
  • Suche unter dem Abschnitt „Apps“ nach der Google Play Store-App
  • Tippe auf Google Play Store
  • Tippe auf „Daten löschen“ und „Stopp erzwingen“.
  • Schließe Sie das Einstellungsmenü
  • Starte die Google Play Store-App erneut
  • Du kannst nun nun auf den Google Play Store für die USA zugreifen.

Anschließend suchst du nach der „SiriusXM„-App. Nach der Registrierung hast du die Möglichkeit, SiriusXM drei Stunden kostenlos zu hören. Um den Streaming-Dienst zu abonnieren, kannst Du unter „Manage Subscription“ aus zwei Abo-Modellen wählen, die direkt über Google Play abonniert werden können:

  • Music & Entertainment, $8.99 mtl.
  • Platinum, $11.00 mtl.

In der Vergangenheit war es besonders nervig, SiriusXM zu kündigen (ging nur telefonisch). Mittlerweile kannst du das Abo jederzeit beenden. Damit ist der Dienst auch für mich attraktiv.

SiriusXM in Deutschland
SiriusXM unterstützt Google Chromecast und den Amazon Fire TV Stick

SiriusXM ist auch im Apple App Store verfügbar. Während man zur Anmeldung eine kanadische bzw. amerikanische IP-Adresse braucht, ist das Streaming über die Smartphone-Apps auch mit einer europäischen IP möglich. So lässt sich SiriusXM auch in Deutschland über das Smartphone hören.

Seit ein paar Monaten ist es möglich, den Stream über Google Chromecast auf dem Fernseher auszugeben. Befindet sich ein Chromecast im Netzwerk, erkennt die SiriusXM App diesen und der Stream kann mit einem Klick unter „Devices Available“ dort ausgegeben werden.

Sirius XM bietet eine große Auswahl an Musik-, Nachrichten und Talkprogrammen
Sirius XM bietet eine große Auswahl an Musik-, Nachrichten und Talkprogrammen
SiriusXM lässt sich über Google Play abonnieren.

SiriusXM Qualität des Streamingdienstes

Der Klang der Radioprogramme über Satellit ist eher bescheiden. Online und auch über die App können die Hörern über drei verschiedene Qualitätsstufen wählen:

  • Normal
  • High
  • Maximum

Mit der App „Packet Capture“ konnte ich die TCP-Pakete analysieren und die Qualitätsstufen aufgrund der abgerufenen URL herausfinden. Die Stufe „Normal“ liefert einen 32 kbps-Stream in Audioformat AAC. Etwas mehr, nämlich 96 kbps, liefert der Stream mit der Einstellung „High“. Und einen wirklich angenehmen Klang bekommt man bei der Einstellung „Maximum“: Hier wird der AAC-Stream in 320 kbps übertragen.

Eines meiner Lieblingsprogramme ist das Road Trip Radio. Mit seiner bunten Musikauswahl lässt sich das Programm auf Reisen, aber auch im Büro, gut hören.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

9 Kommentare

    1. Zu deiner Postleitzahl gibt es leider kein amerikanisches Zip-Code-Pendant. Ein Hobbyfreund hat gute Erfahrungen mit dem SiriusXM Chat gemacht (https://m.siriusxm.com/contactus). Er schilderte sein Problem und konnte in einem neuen Fenster schließlich seine deutsche Kreditkarte eingeben, mit deutscher Postleitzahl, aber US-Staat.

  1. Was wollen die denn wissen, wenn man telefonisch kündigen will? Hat das mal jemand versucht? Ich kenne genug Menschen in den USA, die für mich dort anrufen könnten aber ich weiß nicht, auf was ich die vorbereiten soll…

  2. Hatte SiriusXm nun schon seit Jahren abonniert und hat immer problemlos funktioniert, indem ich die US Adresse einer Freundin benutzt habe und meine deutsche Kreditkarte. Jetzt läuft die Kreditkarte ab und ich wollte das Verfallsdatum ändern, aber da bekomme ich immer eine Error Meldung. Meine deutsche PLZ gibt es leider in USA nicht. Irgendeine Idee?

  3. Bei mir hat es auch nach vielen Chats nichts funktioniert! Früher ging es mit jeder Kreditkarte, Seit 3 bis 4 Jahren nicht mehr! Wobei eine bekannte mir Ihre Kreditkarte mit der selben PLZ gegeben hat, und es dann Funktionierte! Die Sache mit der PLZ scheint nicht immer das Problem zu sein!

  4. VIELEN DANK für diesen genialen BlogPost.
    Ich dachte immer, ich brauche unbedingt eine US-Kreditkarte. Sehr gut zu wissen, dass es eig. auch mit dt. Karte fkt.

    bin durch HOWARD STERN zu siriusXM gekommen, und das ges, angebot ist GENIAL.
    Hatte seit JAHREN versucht, es offiziell zu abonnieren. Es ist ein SCHMERZHAFTER Dschungel, wenn man HowardStern versucht, über torrents/Uploader/SiriusXM-Trials zu hören 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"