Mobilfunk

Meine Vodafone CallYa Digital Erfahrungen

CallYa Digital ist Vodafones Antwort auf einen flexiblen Handy-Tarif ohne lange Vertragslaufzeit. In diesem Beitrag möchte ich meine Vodafone CallYa Digital Erfahrungen mit dir teilen.

Bislang waren Mobilfunkverträge mit kurzen Laufzeiten Discountern wie Freenet vorbehalten. Die bieten mit Freenet Funk einen täglich kündbaren Tarif im Telefonica-Netz und mit Freenet Flex einen monatlich kündbaren Tarif im Vodafone-Netz an.

Auch wenn CallYa Digital mit einem Preis von 20,00 Euro für 4 Wochen teurer als der Freenet Flex zu sein scheint, bietet der Vodafone-Tarif interessante Merkmale an, die man bei der Discounter-Alternative vermisst.

So beinhaltet CallYa Digital eine…

  • 10 GB-Daten-Flat incl. LTE Max,
  • Telefon- und SMS-Flat,
  • EU-Roaming,
  • die Möglichkeit, den Tarif bis zu 15 Monate zu pausieren und eine
  • monatliche Kündigungsfrist an.

Bestellung und Identifizierung

Die Buchung des CallYa Digital erfolgt über die Vodafone Website. Dafür habe ich mir zunächst eine Freikarte bestellt. So lief es ab:

Nach der Angabe der persönlichen Daten wie mein Geburtsdatum und meiner Telefonnummer erfolgt die Identifizierung. Da ich bereits seit mehr als 3 Monate Vodafone-Kunde bin, brauchte ich mich bei der Bestellung der Freikarte nicht nochmal identifizieren. Ansonsten hätte man die Identifizierung über die folgenden Wege vornehmen können:

  • Online-Ident per eID: Du brauchst dafür einen neuen Personalausweis oder elektronischen Aufenthaltstitel mit Online-Ausweisfunktion, die 6-stellige Ausweis-PIN und ein NFC-fähiges Smartphone.
  • per Video-Chat
  • per Post-Ident

Eine einfache Identifizierung über die Eingabe der Personalausweis-Nummer wie bei Freenet Flex ist leider nicht ausreichend – was ich persönlich bedauerlich finde.

Vodafone CallYa Digital Erfahrung Bestellung
Angabe des Gutschein-Codes für CallYa Ditgital

Im nächsten Step musste ich Vodafone meine Bankverbindung mitteilen. Eigentlich ist die Marke CallYa als Prepaid-Tarif bekannt – bei CallYa Digital handelt es sich aber um einen Tarif mit Laufzeit. Dank der monatlichen Kündigungsfrist und der Option, den Tarif für 15 Monate zu pausieren, bleibst du aber flexibel.

Erst durch die Aufladung meines CallYa-Kontos aktiviert sich der Tarif und hat die Laufzeit von 28 Tagen beginnt.

Vodafone CallYa Digital Kosten

Der CallYa-Digial-Tarif ist als kostenlose Freikarte im Online-Shop von Vodafone erhältlich. Zwar fallen für den Versand bzw. die Aktivierung keinerlei kosten an, du musst aber dein CallYa Konto alle 4 Wochen mit 20 Euro aufladen, um die Grundgebühr zu bezahlen.

Ist dein CallYa-Konto nicht ausreichend gedeckt, wird der Betrag von deinem Bankkonto per Lastschrift eingezogen.

Als Gegenleistung bietet dir der Tarif eine Festnetz- und SMS-Allnet-Flat, 10 GB Datenvolumen im D-Netz, 4G mit LTE Max, EU-Roaming und die Möglichkeit, Datenvolumen nachzukaufen.

Vodafone CallYa Digital Kosten
Screenshot vodafone.de – CallYa Digital Kosten

Tarif pausieren

Wenn du die automatische Verlängerung unterbrechen möchtest, kannst du den Tarif pausieren lassen. Am einfachsten geht das über die Mein-Vodafone-App oder im Online-Konto auf der Website. Diese Pause-Option ist für bis zu 15 Monate am Stück aktivierbar. Während dieser Zeit ist die Sim-Card weiterhin aktiv und nutzbar. Die Telefon-, SMS- und Daten-Flat weicht aber den folgenden Gebühren:

  • 9 Cent pro Minute im 60/60-Takt für Anrufe in deutsche Mobilfunknetze, ins deutsche Festnetz und in andere Netze der EU
  • 3 Cent pro MB fürs Surfen innerhalb Deutschland und der EU
  • 9 Cent pro SMS in deutsche Mobilfunknetze
  • 7 Cent pro SMS in die EU
  • 9 Cent pro Minute im 30/1-Takt für Anrufe innerhalb der EU

Es wird der sogenannte Basistarif aktiviert. Hier musst du ein wenig Vorsicht walten lassen. Denn auch diese Gebühren werden von deinem Bankkonto abgebucht, wenn dein CallYa-Konto nicht mit ausreichend Guthaben gedeckt ist.

Datenvolumen nachladen

Eine Option, die ich bei dem Discounter-Tarif Freenet Flex vermisst habe, ist das Nachbuchen von Datenvolumen. Sollten das Inklusivvolumen von 10 GB nicht ausreichend sein, hast du die Möglichkeit, Datenpakete nachzubuchen:

  • DayFlat 10 GB für 4,99 €
  • 400 MB für 2,99 €
  • 800 MB für 5,99 €
  • 2 GB für 9,99 €
  • 4 GB für 19,99 €
  • 6 GB für 29,99 €

In der Praxis hängt es von deinem Surfverhalten ab, ob dir 10 GB für vier Wochen ausreichen. Fakt ist aber, dass das Nachladen um einiges teurer ist, als die eigentliche Grundgebühr des Tarifs.

Vodafone CallYa Digital kündigen

Entscheidest du dich, Vodafone CallYa Digital zu kündigen, reicht die Deaktivierung deiner Bankverbindung in der MeinVodafone-App. Möchtest du die Rufummer zu einem anderen Anbieter portieren, befolgst du einfach folgende Schritte:

  1. Automatischen Bankeinzug deaktivieren
  2. Konto aufladen, damit man mindestens 29,95 € verfügbar hat
  3. 0172 2000229 in Whatsapp anschreiben, dass man die Rufnummer für eine Portierung freigeben möchte (geht nur mit Kundenkennwort) 

Vergleich

Meine Kenntnis zeigt, dass es sinnvoll ist, Mobilfunktarife miteinander zu vergleichen, bevor man sich langfristig an einen Anbieter bindet. Nachfolgend bekommst du einen Überblick an vergleichbaren Tarifen. Noch mehr Gegenüberstellungen kannst du in meinem Allnet-Flat-Vergleich vornehmen.

KRITERIUMVodafone Red SFREENET FLEX 10 GBVodafone CALLYA DIGITAL
Daten
— Datenvolumen15 GB10 GB10 GB
— Geschwindigkeit500 Mbit/ Download / 100 Mbit/s Upload50 Mbit/ Download / 25 Mbit/s Upload500 Mbit/ Download / 100 Mbit/s Upload
— Drosselung32 kbit/s64 kbit/s32 kbit/s
TelefonieFlatrateFlatrateFlatrate
SMSFlatrateFlatrateFlatrate
NetzVodafoneVodafoneVodafone
EU-RoamingInklusiveInklusiveInklusive
Kosten39,99 € mtl.15 € mtl.
zzgl. 10 € Anschlusspreis
20 € mtl.
Kündigungsfrist24 Monatemonatlich28 Tage
Tarif pausierennicht möglichnicht möglichmax. 15 Monate
WebsiteVodafone Red SFreenet FlexVodafone CallYa
Vergleich verschiedener Tarife

Fazit zu Vodafone CallYa Digital

Meiner Meinung nach hat Vodafone mit CallYa Digital ein attraktives Produkt geschaffen, welches auch preislich mit den Discounter-Tarifen mithalten kann. Positiv ist die Option, den Vertrag zu pausieren und die Möglichkeit, Datenvolumen nachzukaufen. Außerdem bietet der Tarif VoLTE (Voice over LTE). Die kurze Kündigungsfrist ermöglicht es dir, bei der Wahl deines Mobilfunkanbieters flexibel zu bleiben.

Auf der Negativseite steht die etwas kompliziertere Identifizierung und die fehlende eSIM. Außerdem wird der Support von CallYa Digital ausschließlich über den Chat via SMS oder via WhatsApp durchgeführt.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
kostenlos testen