FernsehenNews

Alles auf Anfang: BBC Three zurück im linearen Fernsehen

Empfang in Deutschland über Satellit und Streaming

Immer wieder wird behauptet, lineares Fernsehen funktioniert bei der jungen Generation nicht mehr. Sicher, Streaming-Dienste haben an Reichweite gewonnen und die Marktanteile für lineares Fernsehen schrumpfen lassen. Doch die Konsequenz, die die öffentlich-rechtliche BBC vor sechs Jahren zog war offensichtlich falsch und wird jetzt korrigiert.

Als am 16 Februar 2016 der Sendebetrieb von BBC Three unter Protest vieler Zuschauer eingestellt wurde, lobte der damalige Generaldirektor Tony Hall diesen Schritt als „ein großartiges Beispiel dafür, wie wir den öffentlichen Dienst für die digitale Welt neu erfinden können“. BBC Three sollte mit kleinerem Programmbudget und einem Schwerpunkt auf Kurzfilmen als On-Demand-Angebot beibehalten werden.

Nun kehrt BBC Three am 1. Februar 2022 als linearer Fernsehsender zurück. Die Rundfunkanstalt beabsichtigt damit, Zuschauer im Alter von 16 bis 34 Jahren zurückzugewinnen. Wie schon damals teilt sich der Sender seinen Programmplatz mit CBBC für Kinder und ist daher erst ab 19 Uhr Ortszeit zu empfangen. Verändert hat sich hingegen der Markenauftritt: Statt dem knalligen Pink setzt man jetzt auf ein poppiges Grün. Drei Hände, namentlich Captain, Pointer und Slider, symbolisieren, dass man das dritte Programm der BBC eingeschaltet hat.

Was BBC Three sendet

Die BBC muss weiterhin sparen und sendet daher viele Inhalte, die bereits jetzt auf der iPlayer-Plattform verfügbar sind. Für deutsche Zuschauer sind die Sendungen aufgrund von Geoblocking im Streaming nur über Umwege zu sehen. 

Die BBC will auf dem Sender eine Mischung aus Drama, Comedy, Unterhaltung, Dokumentationen, Nachrichten und Sport anbieten. Das Eröffnungsprogramm wird eine The Launch Party sein, als Kooperation zwischen BBC Three und BBC Radio 1. Im Anschluss folgt eine Prominenten-Version von “Eating With My Ex”, eine neue Staffel von “Comedy Shorts’ Lazy Susan” und “Drag Race UK Vs The World”. Weiterhin sind die Ausstrahlung von erfolgreichen Dramen wie Fleabag und Killing Eve geplant, die zuvor auf BBC One zu sehen waren und weiterhin auf dem BBC iPlayer verfügbar sind.

Der Sender  plant auch die Übertragung vom Finale und Halbfinale des Africa Cup of Nations, das um 19.00 Uhr beginnt und bereits ab 18.30 Uhr live auf iPlayer zu sehen ist. 

Insgesamt will die BBC rund 60-80 Millionen Pfund pro Jahr in BBC Three investieren. Zum Vergleich: 900 Millionen Pfund Budget bekommt BBC One und 260 Millionen Pfund BBC Two.

Eating With My Ex auf BBC Three
Eating With My Ex auf BBC Three, Quelle: BBC Press

BBC Three-Highlights

  • RuPaul’s Drag Race UK vs The World
  • Mood
  • Hungry for It
  • Gassed Up
  • The Drop
  • Africa Cup of Nations

Wie man BBC Three in Deutschland empfängt

Satellit

Hierzulande sind die meisten Satellitenschüsseln auf Astra 19.2 ° Ost ausgerichtet. Von der BBC ist über diese Position nur der Nachrichtensender BBC World News zu empfangen.

Die privaten und öffentlich-rechtlichen Programme der Briten senden über die Orbitalposition 28,2° Ost. Um die Programme möglichst nur auf der Insel empfangbar zu machen, wurde ein UK-Spot-Beam eingerichtet.

Innerhalb der Ausleuchtzone dieses Spot Beams auf Astra 2E ist BBC Three auf 10.818 MHz vertikal, SR 22.000, FEC 5/6 in Standard Definition (SD) und auf 10.847 Mhz vertikal, SR 23.000, FEC 3/4 in High Definition (HD) zu empfangen. Das Programm teilt sich den Transponder mit Regionalvarianten von BBC One, BBC Two sowie dem Kinderprogramm CBBC und dem Sender BBC News.

Hinweis auf den Start von BBC Three am 1. Februar
Promo-Schleife vor dem Sendestart von BBC Three am 1. Februar 22

Auf einer Line von Osnabrück über Frankfurt bis Zürich reicht eine Satellitenschüssel mit 60 cm Durchmesser. Von Flensburg über Hannover bis Ulm werden schon Spiegelgrößen von einem Meter Durchmesser benötigt. Generell gilt: Je weiter östlich Du dich befindest, desto größer muss Deine Satellitenschüssel sein.

Streaming

Nicht alle haben die Möglichkeit, eine Satellitenschüssel zu installieren. Einfacher ist der Empfang deswegen über das Internet. Aus Lizenzgründen darf das Angebot jedoch nicht in das Programmbouquet von Magenta TV oder waipu.tv aufgenommen werden. 

Anders gestaltet sich die rechtliche Lage in der Schweiz: Dort gilt, alles was in der Schweiz frei empfangen werden kann, darf auch weiter verbreitet werden. So befinden sich alle Sender der BBC im Schweizer Angebot von Zattoo, Teleboy und Wilmaa. 

Eine rechtliche Grauzone ist die Verwendung eines VPN-Tunnels mit einem Server in der Schweiz. Anbieter wie NordVPN erlauben die Installation ihrer App z.B. auf dem Fire TV Stick. Wenn du dort den Server auf “Schweiz” stellst, wird der ganze Internetverkehr deines Endgeräts über die Schweiz geroutet. Mit der Schweizer IP-Adresse ist es dadurch möglich, das Schweizer Angebot von Zattoo zu nutzen.

Hinweis: Einige Streaming-Anbieter verbieten die beschriebene Methode in ihren Nutzungsbedingungen.

Ohne VPN kannst du den Anbieter TVMucho verwenden, der auf Android-Geräten oder über Sideload auf dem Fire-TV-Stick ebenfalls Fernsehen aus Großbritannien und Irland anbietet. Der Dienst kann täglich eine Stunde kostenlos genutzt werden. 

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert