Online

So geht’s: Fax mit Fritz Box versenden

Wir sind uns sicher einig bei der Aussage, dass das Faxgerät langsam ausgedient haben sollte. Doch in der Kommunikation mit Ärzten, Vermietern und Behörden ist das Fax in Deutschland immer noch gebräuchlich. Auch ohne externes Gerät kannst du von zu Hause Faxe empfangen und versenden. Dank AVM kannst du ein Fax mit der Fritz Box abschicken und sogar per eMail erhalten. Wie du mit der fritz faxen kannst, erfährst du hier.

AVM Fritz!Boxen mit Faxfunktion

Alle aktuellen Fritz-Router für einen DSL-Anschluss oder Cable, die mit Telefonie-Funktion ausgestattet sind, unterstützen die Faxfunktion. Ich habe zu meinem Vodafone CableMax1000-Tarif beispielsweise die Fritz!Box Homebox FRITZ!Box 6591 erhalten. Weitere Modelle unterstützen das Faxen, z.B.:

  • FRITZ!Box 7590 AX
  • FRITZ!Box 7590
  • FRITZ!Box 6690 Cable
  • FRITZ!Box 6591 Cable
  • FRITZ!Box 7530 AX
  • FRITZ!Box 7530
  • FRITZ!Box 7510
  • FRITZ!Box 5530 Fiber

Fax mit Fritz Box einrichten

Einmal eingerichtet, hast du die Möglichkeit, Faxe im PDF-Format per Email zu erhalten oder Bild-Dateien selbst an einen Faxempfänger zu versenden.

Faxübertragung über T.38 einstellen

Wenn du über eine Internetrufnummer Faxen möchtest solltest Du für die Faxübertragung T.38 (Fax over IP) in der FRITZ!Box aktivieren. Bei T.38 erfolgt die Übertragung nicht mit Signaltönen, sondern über ein weniger störanfälliges Netzwerkprotokoll.

  1. Rufe dazu zunächst das Webinterface deiner Fritz!Box auf, in der Regel über http://192.168.178.1/ oder http://fritz.box/
  2. Klicke in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „Telefonie“ und anschließend auf „Eigene Rufnummern“. Dort klickst du im Register „Anschlusseinstellungen“. Ganz unten kannst du die Einstellungen der „Telefonieverbindung“ ändern. Setze den Hacken bei „Faxübertragung auch mit T.38“ . Speichern nicht vergessen.

Faxfunktion aktivieren und Faxkennung festlegen

Faxfunktion AVM Fritzbox
Journal: Wenn du die Funktion „interner ablegen“ ausgewählt hast, kannst du unter Telefonie > Fax auch deine gesendeten Nachrichten sehen.
  1. Rufe dazu zunächst das Webinterface deiner Fritz!Box auf, in der Regel über http://192.168.178.1/ oder http://fritz.box/
  2. Klicke als nächstes im Menü „Telefonie“ auf „Telefoniegeräte“ und dort auf die Schaltfläche „Neues Gerät einrichten“. Anschließend wählst du im Abschnitt „In die FRITZ!Box integriert“ die Option „Faxfunktion“ aus und klickst auf „Weiter“.
  3. Im nächsten Schritt kannst du eine „Fax-Kennung“ festlegen, die beim Versand oben in der Kopfzeile des Dokuments übermittelt wird. Ich habe dort mein Faxnummer und meinen Nachnamen eingetragen.
  4. Faxdokumente können per E-Mail weitergeleitet und/oder auf einem Speicher abgelegt werden. Dazu kannst du Deine Email-Adresse festlegen und den Speicherort bestimmen.
  5. Solltest du dich für die Weiterleitung per Mail entscheiden, musst du noch Angaben zum E-Mail-Konto eintragen. Dazu gehört auch der Name und Port des SMTP-Servers.
  6. Anschließend musst du noch die Rufnummer für die Faxfunktion festlegen. Ist die Nummer speziell für die Faxfunktion konfiguriert, kannst du darüber keine Anrufe mehr empfangen.
Absender-InformationenBeispiele
Kopfzeile Faxkennung069-1234567 Mustermann
Kopfzeile Absender (kurz)069-1234567
AbsenderMax Mustermann
Heidestraße 17
Köln

Ist die Einrichtung abgeschlossen, kannst du Faxe per Mail empfangen und online über das Webinterface der Fritz Box versenden. Beim Versand gibt es jedoch einige Einschränkungen:

Einschränkungen

  • Pro Faxversand kannst du maximal zehn DIN A4-Seiten übertragen. Längere Faxdokumente werden beim Versand auf zehn DIN A4-Seiten gekürzt. Der Inhalt beschränkt sich auf den Text, den du dort einträgst.
  • Grafiken können ausschließlich im Google Chrome und Mozilla Firefox an das Faxdokument angehängt werden. Bei Internet Explorer und Safari ist das Anhängen von Grafiken aus technischen Gründen nicht möglich.
  • Es kann eine Grafik angehängt werden, die im Dateiformat JPG oder PNG vorliegt. Andere Dateiformate (z.B. PDF oder DOC) werden beim Faxversand ignoriert. Wenn du ein PDF über Fritz!Box versenden willst, musst du es zunächst in ein PNG-Format umwandeln.
  • Grafiken, die größer als DIN A4 sind, werden beim Versand verkleinert. Grafiken, die kleiner sind, werden zentriert.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.