whatsapp hier abonnieren
Streaming

Von „Chicken Run“ bis Natalie Portman: Die Netflix-Filmhighlights im Herbst

Der Herbst steht vor der Tür und damit auch wieder viele gemütliche Abende auf dem Sofa. Bei Netflix wartet eine Fülle an Filmen auf dich, darunter spannende Dramen, actionreiche Sci-Fi-Filme und romantische Komödien. In diesem Artikel möchte ich dir einen Überblick über die vielversprechendsten Filmhighlights geben, die Netflix für den Herbst 2023 angekündigt hat.

Freue dich auf die neuen Filme von Starregisseuren wie David Fincher und Wes Anderson, packende Dramen mit Natalie Portman und Bradley Cooper sowie die Fortsetzung des Animationsklassikers „Chicken Run“. Egal ob Du Lust auf Romantik, Spannung oder Action hast – bei dieser Bandbreite an Filmen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Ich wünsche dir schon jetzt viele unterhaltsame Filmabende!

Spannende Filme im September

Der September startet mit einigen vielversprechenden Filmen. Am 15. September kommt die romantische Komödie „Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick“ mit Haley Lu Richardson und Ben Hardy. Die beiden verlieben sich spontan am Flughafen ineinander, verlieren sich nach der Landung aber aus den Augen. Wird das Schicksal noch einmal zur Hilfe eilen?

Ebenfalls am 15. September startet mit „El Conde“ eine skurrile Geschichte um den Vampir Augusto Pinochet vom chilenischen Erfolgsregisseur Pablo Larraín.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Chilenische Vampirkomödie von Pablo Larraín: Der untote Ex-Diktator Augusto Pinochet will nach 250 Jahren wegen seiner Schande endlich sterben. Mit Jaime Vadell und Gloria Münchmeyer.

Der 27. September hält mit „Ich sehe was, was du nicht siehst“ die Verfilmung des Roald-Dahl-Klassikers von Wes Anderson bereit. Ein Muss für Fans des Regisseurs!

Verwandte Artikel

Mit diesen Filmen wird der Oktober spannend

Im Oktober erwarten dich einige Filme, die bereits im Kino liefen. Der Thriller „Reptile“ mit Benicio del Toro kommt am 6. Oktober zu Netflix. Del Toro spielt einen Ermittler, dessen Leben aus den Fugen gerät, als er einen rätselhaften Mordfall untersucht.

Am 13. Oktober startet das Beziehungsdrama „Fair Play“ mit Phoebe Dynevor und Alden Ehrenreich. Der Film beleuchtet die destruktive Dynamik eines Paares, dessen Machtgefüge sich verschiebt.

Ende Oktober erscheint mit „Pain Hustlers“ ein Film mit Emily Blunt und Chris Evans in den Hauptrollen. Blunt spielt eine alleinerziehende Mutter, die in kriminelle Machenschaften verwickelt wird. Regie führt David Yates, der durch die Harry Potter-Filme bekannt wurde.

Emily Blunt als verzweifelte Mutter in Pain Hustlers: Sie gerät in kriminelle Machenschaften und muss zwischen Familie und Gier wählen. Von Regisseur David Yates mit Chris Evans. Foto: Netflix

Mit diesen Highlights begrüßt der November den Winter

Zu Beginn des Novembers kommen gleich zwei Filme, die zuvor im Kino liefen. Am 3. November startet das Drama „NYAD“ mit Annette Bening und Jodie Foster. Es erzählt die Geschichte der Langstreckenschwimmerin Diana Nyad, die als erster Mensch von Kuba nach Florida schwamm.

Ebenfalls am 3. November erscheint die Dokumentation „Sly“ über das Leben von Sylvester Stallone. Am 10. November kommt dann „Der Killer“ – der neue Film von Starregisseur David Fincher mit Michael Fassbender in der Hauptrolle.

Gegen Monatsende startet am 22. November das Science-Fiction-Epos „Rebel Moon“ von Zack Snyder, der mit Filmen wie „300“ und „Army of the Dead“ bekannt wurde. Rebel Moon verspricht actiongeladenes Weltraum-Kino vom Feinsten!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Zack Snyders neues Sci-Fi-Epos Rebel Moon: Eine Fremde rekrutiert Außenseiter, um eine friedliche Kolonie gegen die Tyrannen einer Übermacht zu verteidigen. Epische Schlachten um das Schicksal der Galaxie.

Sport

wow
  • Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League,
  • Formel 1, Tennis ATP Masters
DAZN
  • Champions-League, Bundesliga
  • NFL, NBA, NCAA, Boxen & UFC
Joyn
  • WWE, NHL, DTM
  • E-Sports
RTL+
  • UEFA Europa League
  • UEFA Europa Conference League

Festliche Filme im Dezember

Auch im Dezember hast du bei Netflix die Qual der Wahl. Den Auftakt macht am 1. Dezember das Beziehungsdrama „May December“ mit Natalie Portman und Julianne Moore in den Hauptrollen, das allerdings nur in Kanada und den USA gestreamt werden kann.

Eine Woche später, am 8. Dezember, erscheint der Thriller „Leave the World Behind“ mit den Superstars Julia Roberts und Mahershala Ali. Roberts und Ali spielen ein Ehepaar, dessen Urlaub durch Seltsames gestört wird.

Kurz vor Weihnachten, am 15. Dezember, kommt mit „Chicken Run: Operation Nugget“ die Fortsetzung des beliebten Stop-Motion-Films „Chicken Run – Hennen rennen“.

Chicken Run: Operation Nugget
Die Fortsetzung des beliebten Stop-Motion-Films Chicken Run: Nachdem Hühnerschar vor Menschen geflohen ist, brüten Ginger und Rocky ein Küken aus. Doch als neue Gefahr droht, müssen die Hühner erneut um ihre Freiheit kämpfen. Foto: Netflix

Am 20. Dezember erscheint dann das von Kritikern hochgelobte Biopic „Maestro“ mit Bradley Cooper in der Regie und Hauptrolle. Er spielt darin den legendären Komponisten Leonard Bernstein.

Fazit

Wie du siehst, hält der Herbst bei Netflix wieder einige echte Highlights bereit. Egal ob Du Lust auf Romantik, Spannung oder Action hast – bei dieser Bandbreite an Filmen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Ich wünsche dir schon jetzt viele unterhaltsame Filmabende!

Werbung

Matthes Vogel

Matthes, 1983 in Thüringen geboren, ist ein Experte auf dem Gebiet der Unterhaltungstechnik und Medien. Er studierte von 2005 bis 2008 Betriebswirtschaft und hat sich im Anschluss durch diverse Weiterbildungen und Lehrgänge kontinuierlich fortgebildet, insbesondere im Bereich der Digitalisierung und Medientechnologie. Zu Beginn seiner Karriere bei seinem ersten Arbeitgeber übernahm er neben seiner Haupttätigkeit auch Aufgaben als IT-Assistent im gleichen Unternehmen. Seit 2009 lebt und arbeitet Matthes in Frankfurt. Als passionierter Fachmann besucht er regelmäßig Fachmessen wie die IFA, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aktuell ist er als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen tätig.… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert