FernsehenStreaming

Fernsehen am PC

Um nebenbei zu arbeiten

Um Fernsehen am PC zu schauen verwendete man früher TV-Karten. Diese wurden über die Empfangwege DVB-C/S/T mit einem Fernsehsignal versorgt. Heute sind Streaming-Dienste, die das Fernsehsignal über das Internet bereit stellen, das Mittel der Wahl zum TV am PC schauen.

Fernsehen am PC über Streaming

Zattoo

Der Streaming-Dienst Zattoo startete im Jahr 2005 – zu dieser Zeit waren Smartphones noch nicht verbreitet und der Fernsehsender Terra Nova war noch auf Sendung. Um so bemerkenswerter ist es, dass Zattoo bis heute besteht und offenbar ein Geschäftsmodell gefunden hat, dass bei den Kunden ankommen: Das TV-Bild auf den PC, Smartphone, die Game Console und auf den Fernseher zu bringen – ganz ohne Satellit- oder Kabelanschluss.

Fernsehen am PC Zattoo
2006: Zattoo bringt Fernsehen live auf den Laptop, Screenshot https://web.archive.org/

Während man in den Anfangszeiten noch den Zattoo Player benötigte, reicht heute ein aktueller Web-Browser aus, um Fernsehen am PC zu schauen. Dabei setzt Zattoo auf HTML5. Für Windows 10 steht aber auch eine native App zur Verfügung.

Zattoo PC Player
Der PC Player von Zattoo ist eine Webanwendung, mit der auch zeitversetzes Fernsehen möglich ist

Zattoo überträgt das Bild aller HD-Sender mit 50 Bildern/Sek. und bietet nahezu alle wichtigen Sender in Full-HD (1080p) an. Besonders praktisch am PC-Bildschirm ist die „Bild-In-Bild“ Funktion. Damit wird das TV-Bild auf einen Ausschnitt verkleinert und in einem Fenster, welches sich immer im Vordergrund befindet, dargestellt.

Zattoo bietet ein Gratis-Modell mit 95 Programmen an, für die wichtigen TV-privaten Sender (RTL, Sat.1, Pro 7) kostet der Dienst aber zwischen 9,99 € mtl. und 13,99 € mtl. Unterwegs kann man Zattoo auf dem Smartphone nutzen und sogar ins EU-Ausland mitnehmen.

Zattoo kann 30 Tage kostenlos getestet werden.

waipu.tv

Über 400.000 monatliche Nutzer verzeichnet der TV-Streaming-Dienst waipu.tv. Dabei setzt der Anbieter nicht nur auf klassische Fernsehsender, sondern auf einen Mix aus diesen und neuen Programmen, die ausschließlich online senden (Focus TV, Bild TV, ADAC TV).

Der Schwerpunkt bei waipu.tv liegt auf den entsprechenden Apps. Für das Fernsehen am PC bietet waipu.tv allerdings auch eine Browser-Lösung an. Funktionen wie Bild-in-Bild sind allerdings nicht möglich.

Auch die Mediathek („waiputhek“) ist im Web-Player noch nicht integriert. Für ein volles Fernseherlebnis am Computer muss waipu.tv also noch nachbessern.

Joyn

Der neue Streaming-Dienst von ProSiebenSat.1 und Discovery, Joyn, bietet ebenfalls Free-TV-Sender im Live-Stream an. Bei der Nutzung über Personal Computer oder Laptop hast du auf Joyn gänzlich ohne Anmeldung Zugriff.

Wie bei Zattoo und waipu.tv erfolgt die Fernsehübertragung im Browser.

Joyn bietet neben der Joyn Mediathek auch Zugriff auf 59 kostenlose Free-TV Sender. Dazu zählen natürlich unter anderem die ProSiebenSat.1- und Discovery-Sender, sowie die öffentlich rechtlichen Programme. Letztere werden in HD ausgestrahlt:

  • ProSieben, Sat.1, Kabel1, Sixx, Sat.1 Gold, Kabel1 Doku, Pro7Maxx
  • Das Erste, ZDF, ZDFneo, ZDF info, ONE, ARD-alpha, tagesschau 24, 3sat, Servus TV, Radio Bremen TV, SR Fernsehen, hr-fernsehen, SWR, WDR, NDR, MDR, RBB, BR, Phoenix
  • DMAX, TLC, HGTV, Eurosport 1
  • Welt, N24 doku, Sport1, KiKa, Ric TV, Deluxe Music
  • CNBC, Bloomberg TV
  • Comedy Central, Nickelodeon, MTV

Vodafone Horizon Go

Voraussetzung für Vodafone Horizon Go ist das gleichnamige TV-Paket “Horizon TV”, welches Bestandteil der 3 play-Produkte von Unitymedia ist oder separat für 9,99 Euro im Monat gebucht werden kann.

Einige TV-Programme können über die Horizon TV Website aus rechtlichen Gründen nur aus dem Unitymedia-Netz abgerufen werden. Daher ist ein Internetzugang über Unitymedia die zweite Voraussetzung, um alle Unitymedia TV-Programme am PC zu empfangen.

Unitymedia Fernsehen am PC mit EPG
Unitymedia Fernsehen am PC mit EPG (Programmführer)

Bei Horizon TV handelt es sich orginär um einen TV-Receiver, der Live-TV und zeitversetztes Fernsehen wiedergeben kann. Er ist mit mehreren Tunern ausgestattet und kann bis zu vier Serien oder TV-Sendungen parallel aufnehmen.

Fernsehen am PC
Unitymedia Fernsehen am PC

Für das Fernsehen am PC kommt die Horizon TV Website zum Einsatz. Gut gelöst hat Unitymedia aus meiner Sicht die Möglichkeit, den Bild-im-Bild-Modus anzuwenden. So kannst du das TV-Bild auf eine beliebige Größe skalieren, während du weiter am PC arbeitest.

Fernsehen am PC: Bild in Bild
Fernsehen am PC: Bild in Bild-Funktion

Fernsehempfang am PC über USB-Stick

Empfang über DVB-T2 HD (Antenne)

Alle Online-TV-Dienste setzen eine schnelle Internetverbindung voraus. Ist dies nicht gegeben, könntest du als Alternative über Rundfunkempfang nachdenken.

Praktisch ist zum z.B. ein USB-TV-Tuner für Fernsehen über Antenne in Full-HD (freenet TV). Die über Antenne empfangbaren öffentlich-rechtlichen Sender, wie „Das Erste HD“, „ZDF HD“ und die in jedem Bundesland variierenden dritten Programme kannst du ohne zusätzliche Gebühren empfangen.

Der Empfang der privaten TV-Sender (z.B. RTL HD, ProSieben HD, SAT.1 HD) ist nach Zahlung einer Gebühr möglich: monatlich 5,75 € bei Bankeinzug oder 69 Euro für ein Jahr mit einer freenet TV Guthabenkarte.

Angebot
WinTV-NexusHD 01666 - USB TV-Tuner - Fernsehen über Antenne (DVB-T2) in Full HD, geeignet für freenet TV
  • Schauen Sie DVB-T2 - Fernsehen in Full-HD-Qualität an Ihrem PC/Notebook
  • USB 2.0 für flexible Verwendung am PC oder Notebook
  • Fernsehen im Vollbild oder frei skalierbaren Fenster
  • Manuelle Aufnahme von TV-Sendungen (gilt nur für die öffentlich-rechtlichen Programme)
  • Timer-Funktion zur Programmierung von täglichen, wöchentlichen oder einmaligen TV-Aufnahmen (gilt nur für die öffentlich-rechtlichen Programme)

Vorteile

  • zuverlässiger TV-Empfang ohne Internet
  • faire Kosten
  • Programme in Full-HD
  • USB 2.0 für flexible Verwendung am PC oder Notebook
  • Fernsehen im Vollbild oder frei skalierbaren Fenster
  • Manuelle Aufnahme von TV-Sendungen (gilt nur für die öffentlich-rechtlichen Programme)
  • Timer-Funktion zur Programmierung von täglichen, wöchentlichen oder einmaligen TV-Aufnahmen (gilt nur für die öffentlich-rechtlichen Programme)
  • Zeitversetztes Fernsehen (TimeShift)
  • Elektronische Programmzeitschrift (EPG) für die nächsten 7 Tage
  • Videotext empfangen

Nachteile

  • Empfang der privaten Programme nur in Ballungsgebieten
  • Keine Aufnahme der privaten TV-Programme

TV-Sender

  • Das Erste HD
  • ZDF HD
  • Arte HD
  • 3sat HD
  • Phoenix HD
  • KIKA HD
  • ZDF Neo HD
  • ZDF Info HD
  • One HD
  • Tagesschau 24 HD
  • BR Fernsehen HD (nach Region)
  • HR Fernsehen HD (nach Region)
  • MDR HD (nach Region)
  • NDR HD (nach Region)
  • SWR HD (nach Region)
  • RBB HD (nach Region)
  • WDR HD (nach Region)
  • SR HD (nach Region)
  • radiobremenTV HD (nach Region)
  • ARD alpha HD (nach Region)
  • RTL HD
  • SAT.1 HD
  • ProSieben HD
  • VOX HD
  • Kabel Eins HD
  • Disney Channel HD
  • RTL II HD
  • SUPER RTL HD
  • n-tv HD
  • Sixx HD
  • Pro7 Maxx HD
  • Sat.1 Gold HD
  • DMAX HD
  • Nitro HD
  • Eurosport 1 HD
  • Sport 1 HD
  • Nickelodeon HD
  • Tele 5 HD
  • Welt HD
  • Bibel.TV HD (gratis)
  • QVC HD (gratis)
  • HSE 24 HD (gratis)
  • 1-2-3.tv (gratis)
  • QVC2 HD (gratis)
Fernsehen am PC über USB Stick

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Close
Back to top button