whatsapp hier abonnieren
Streaming

Die besten Android TV Boxen im Jahr 2023: Mein Vergleich der Top-Modelle

Android TV gewinnt weiter an Popularität und viele Hersteller bieten bereits zahlreiche Android TV Boxen und -Dongles an. In diesem Artikel stelle ich dir meine Favoriten für 2023 vor und konzentrier mich dabei auf die besten Android TV-Geräte, die sowohl im Preis-Leistungs-Verhältnis als auch im Funktionsumfang überzeugen.

Vorteile von Android TV

Android TV ist ein von Google entwickeltes Smart-TV-Betriebssystem. Es basiert auf dem Android-Betriebssystem und wurde für den Einsatz auf Fernsehgeräten entwickelt. Android TV bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter Zugang zu Streaming-Diensten, Apps und Spielen. Es unterstützt auch die Sprachsuche und hat Chromecast integriert.

  • Zugang zu einer großen Auswahl an Apps und Spielen: Android TV hat Zugang zum Google Play Store, der eine große Auswahl an Apps und Spielen bietet. Dazu gehören beliebte Streaming-Dienste wie Netflix, RTL+, DAZN und Amazon Prime Video, aber auch Spiele, Produktivitäts-Apps und vieles mehr.
  • Sprachsuche: Android TV unterstützt die Sprachsuche, damit du ganz einfach findest, was du suchst, ohne etwas einzutippen. Drücke einfach die Mikrofontaste auf deiner Fernbedienung und sage, wonach du suchst.
  • Chromecast integriert: Android TV hat Chromecast integriert, so dass du ganz einfach Inhalte von deinem Handy, Tablet oder Computer auf deinen Fernseher übertragen kannst. Das ist ideal, um Filme, Fernsehsendungen oder Spiele auf dem großen Bildschirm zu sehen.
  • Regelmäßige Updates: Android TV wird regelmäßig mit neuen Funktionen und Bugfixes aktualisiert. So hast du immer die neueste und beste Version des Betriebssystems.
  • Erschwinglich: Android TV ist für eine Vielzahl von Geräten verfügbar, von günstigen Fernsehern bis hin zu High-End-Modellen. Das macht es zu einer großartigen Option für jeden, unabhängig von seinem Budget.

Alles in allem ist Android TV eine gute Wahl für alle, die ein Smart TV-Betriebssystem suchen. Es bietet eine breite Palette an Funktionen, regelmäßige Updates und ist für eine Vielzahl von Geräten verfügbar. Genau aus diesen Gründen ist es nicht verwunderlich, dass das Nvidia Shield TV aus dem Jahr 2019 mein Favorit unter den Android TV-Boxen ist.

Die besten Android TV Boxen

1. Nvidia Shield TV (2019)

Nvidia Shield TV (2019) ist ein leistungsstarker Streaming-Player, der sich durch seine fortschrittliche KI-Upscaling-Technologie und die Unterstützung von HDR10- und Dolby Vision-Inhalten auszeichnet. Trotz des dreifachen Preises im Vergleich zu 4K-HDR-Streaming-Playern der Einstiegsklasse bietet Nvidia Shield ein unschlagbares visuelles Erlebnis.

Der Nvidia Shield TV, der 2019 auf den Markt kommt, ist trotz seines Alters immer noch ein Streaming-Player der Spitzenklasse. Die Box strebt nach Exzellenz statt nach Erschwinglichkeit und ist auf dem Streaming-Markt nahezu unübertroffen. Mit einem Preis von 158 EUR ist er etwa dreimal so teuer wie 4K-Streaming-Player der Einstiegsklasse wie der Amazon Fire TV Stick 4K oder der Roku Streaming Stick+. Für sein Geld erhält man jedoch einen extrem leistungsstarken 4K-HDR-Streaming-Video-Player mit KI-Upscaling, Unterstützung für HDR10- und Dolby Vision-Inhalte sowie Dolby Atmos-Audio.

Verwandte Artikel

Nvidia Shield TV 2019 ist ein leistungsstarker Android TV-Player. Er ist perfekt für Netflix-Binge-Watcher oder Gamer. Die Android TV Box ist leistungsstark, hat eine großartige Fernbedienung und bietet modernste Unterstützung für die besten verfügbaren Streaming-Inhalte.

Sowohl der Nvidia Shield TV 2019 als auch die Nvidia Shield TV Pro nutzen den Tegra X1+ Prozessor mit 256 Kernen für eine Leistungssteigerung von 25 Prozent gegenüber der vorherigen Shield aus dem Jahr 2017. Beide verfügen über einen HDMI-Ausgang, einen Ethernet-Anschluss und einen erweiterbaren Speicher. Der reguläre Nvidia Shield TV verfügt über 8 GB Speicher und 2 GB RAM, während die größere Version über 16 GB Speicher und 3 GB RAM verfügt.

Nvidia Shield TV 2019 unterstützt Dolby Vision und Dolby Atmos für unterstützte Streaming-Inhalte. Dolby Vision und Dolby Atmos sind auf vielen großen Plattformen verfügbar, darunter Netflix, Amazon Prime Video, Vudu, Movies Anywhere und Disney Plus.

Nvidia Shield TV unterstützt mehr native 4K-Inhalte als die meisten anderen Streaming-Media-Player und unterstützt alle wichtigen Musik-Streaming-Dienste.

Der Nvidia Shield TV 2019 ist perfekt für alle, die einen unkomplizierten Android TV suchen, der die Grundlagen beherrscht und mehr Leistung und Medienunterstützung bietet als jedes andere Gerät auf dem Markt.

Alles in allem ist das Nvidia Shield TV (2019) ein hervorragender Streaming-Player, der trotz seines hohen Preises ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es bietet eine beeindruckende Leistung und eine Vielzahl von Funktionen, die es zu einer ausgezeichneten Wahl für alle machen, die das Beste aus ihrem Streaming-Erlebnis herausholen möchten.

Angebot

2. Google Chromecast mit Google TV (4K)

Der Google Chromecast mit Google TV 4k bietet eine deutliche Verbesserung gegenüber den bisherigen Chromecast Streaming Dongles. Mit einer ansprechenden neuen Benutzeroberfläche und einer Fernbedienung mit integriertem Google Assistant bietet dieses Gerät eine beeindruckende Leistung.

Die Benutzeroberfläche von Google TV ist ansprechend gestaltet und bietet hochauflösende Grafiken, Trailer, Rotten Tomato-Bewertungen und KI-gesteuerte Empfehlungen basierend auf der eigenen Sehhistorie. Die Steuerung erfolgt über eine Fernbedienung, die den sprachgesteuerten Google Assistant unterstützt und die Möglichkeit bietet, die Lautstärke zu regeln und zwischen HDMI-Eingängen umzuschalten.

Google TV Oberfläche
Die Oberfläche des Google TV

Die meisten großen Streaming-Anbieter sind auf dem Chromecast mit Google TV vertreten, darunter Disney+, Netflix, Prime Video, Zattoo, waipu.tv und DAZN.

Trotz der neuen Features hat Google die beliebten Funktionen des ursprünglichen Chromecast beibehalten. Dazu gehört die Möglichkeit, Fotos mit einem schnellen Tippen vom Handy auf den großen Bildschirm zu übertragen, einen Tab des Chrome-Webbrowsers auf den Fernseher zu übertragen oder Musikvideos von YouTube in Echtzeit in eine Playlist einzufügen.

Der Google Chromecast mit Google TV ist eine lohnende Investition für alle, die bereits ein früheres Chromecast-Modell besitzen und stark im Google-Ökosystem engagiert sind. Mit einem Verkaufspreis von 67 EUR bietet das Gerät ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Google Chromecast mit Google TV ist eine lohnende Investition. Er bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche, eine integrierte Sprachsteuerung und eine breite Unterstützung von Streaming-Diensten. Mit seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist er eine attraktive Option für diejenigen, die ein Upgrade von einem älteren Chromecast-Modell erwägen oder stark in das Google-Ökosystem investiert sind.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du dich für einen Google Chromecast mit Google TV (4K) oder einen Amazon Fire TV Stick entscheiden solltest, empfehlen wir dir, unseren Artikel zum Vergleich von Fire TV und Chromecast zu lesen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

3. Nvidia Shield TV Pro (2019)

Die Nvidia Shield Pro (2019) ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Streaming-Gerät, das sich durch seine Fähigkeit zur Verarbeitung hochauflösender Inhalte und die Bereitstellung einer hervorragenden Audioqualität auszeichnet. Mit einem Preis von 218 EUR ist es teurer als viele andere Streaming-Boxen auf dem Markt, wobei die Leistungen und Funktionen den höheren Preis rechtfertigen.

Der Shield Pro ist mit einem Nvidia Tegra X1+ Prozessor, 3GB RAM und 16GB Speicher ausgestattet. Es unterstützt eine Vielzahl von Medienformaten und bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, darunter HDMI 2.0, Gigabit Ethernet und zwei USB 3.0-Ports. Die Android TV Box läuft mit Android 11 und bietet Zugang zu einer Vielzahl von herunterladbaren Apps.

Der Shield Pro kann selbst die hochauflösendsten Inhalte wiedergeben und nutzt KI-Upscaling, um 1080p-Inhalte fast so gut aussehen zu lassen wie native 4K-Inhalte. Er unterstützt Dolby Vision, HDR 10, Dolby Atmos und Dolby Digital Plus und ist damit die ideale Wahl für Anwenderinnen und Anwender, die Wert auf Audio- und Videoqualität legen.

Der Shield Pro ist mehr als nur ein Mediaplayer. Über den Play Store bietet er Zugang zu jeder erdenklichen Streaming-Plattform. Er kann sogar als Plex-Server fungieren. Auch für Cloud-Gaming-Fans ist die Shield Pro mit GeForce Now-Unterstützung eine attraktive Option.

Shield Pro ist nicht perfekt, trotz seiner beeindruckenden Leistung und Funktionen. Es ist teuer und die Android TV-Startseite kann sich als etwas unübersichtlich erweisen. Außerdem sind zu viele Apps vorinstalliert. Wenn du jedoch ein leistungsstarkes, vielseitiges und hochwertiges Streaming-Gerät suchst, ist das Nvidia Shield Pro (2019) eine Überlegung wert.

NVIDIA SHIELD Android TV Pro Multimedia Player; 4K HDR Filme, Live Sport, Dolby Vision-Atmos, KI-unterstützte Video-Hochskalierung, GeForce NOW Cloud Gaming, Google Assistant integriert*
  • Schnell, wirklich schnell Die neuesten Weiterentwicklungen NVIDIA Mit dem Tegra X1+Prozessor ist SHIELD bis zu25% schneller als die vorherige Generation.
  • Dolby Vision·Atmos Die Verschmelzung von Dolby Vision HDR Bild und Dolby AtmosSound verwandelt Ihren Fernseher in ein Entertainment-Kraftpaket.
  • KI Upscaling Upscale HD-Video auf 4K mithilfe der Leistungsfähigkeit der KI.Scharfes, klareres Video,verbessert auf 4KAuflösung in Echtzeit.
  • 4K HDR Die meisten 4K-HDRUnterhaltung.Alle Ihre Lieblingssendungen in höchstmöglicher Qualität. Zeitraum.
  • Hinweis:SHIELD Stand separat erhältlich

4. Google Chromecast mit Google TV

Der Google Chromecast mit Google TV ist ein weiteres erschwingliches 4K-Streaming-Gerät, das sowohl 4K- als auch HDR-Inhalte unterstützt. Er kombiniert die Funktionen eines herkömmlichen Chromecast-Dongles mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einer Sprachfernbedienung. Der Preis liegt bei rund 40 Euro.

Google Chromecast mit Google TV bietet eine neue Benutzeroberfläche und ist mit der Sprachfernbedienung Google Assistant ausgestattet, die das Auffinden und Steuern von Inhalten vereinfacht. Du kannst deine bevorzugten Apps und Streaming-Dienste durchsuchen und deine Lieblingsinhalte einfach per Sprachbefehl abrufen. Die Unterstützung von 4K- und HDR-Inhalten ermöglicht gestochen scharfe und lebendige Bilder, allerdings fehlt wie beim Roku Express 4K+ die Dolby Vision-Kompatibilität.

Das Gerät bietet eine große Auswahl an Streaming-Apps und -Diensten, darunter Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und viele mehr. Die Leistung des Google Chromecast mit Google TV ist vielleicht nicht so schnell wie bei teureren Modellen, sollte aber für den durchschnittlichen Nutzer ausreichen.

Insgesamt ist der Google Chromecast mit Google TV eine gute Option für diejenigen, die ein 4K-Streaming-Gerät mit Sprachsteuerung suchen und bereit sind, auf die Dolby Vision-Kompatibilität zu verzichten. Wer jedoch mehr Leistung und Dolby Vision-Unterstützung wünscht, sollte einen Blick auf den Roku Streaming Stick 4K oder den Amazon Fire TV Stick 4K Max werfen.

Angebot
Chromecast mit Google TV – Ihre Unterhaltung Streaming auf Ihrem Fernseher mit Sprachbefehlen – Filme ansehen, Serien, Live und Netflix TV bis zu 4K HDR, Sky, himmelblau*
  • Unterhaltung voller Apps. Durchsuchen Sie über 400.000 Filme und Episoden aus TV-Serien sowie Millionen Songs
  • Hochwertiges Streaming. Genießen Sie schnelles Streaming und genießen Sie hervorragende Bildqualität – bis zu 4K – sowie lebendige Farben dank HDR-Technologie
  • Geben Sie Stimme. Drücken Sie die Taste des Google Assistant auf der Fernbedienung und fragen Sie ihn, nach Serien zu suchen oder nach Stimmung, Genre, Schauspielerin und vielem mehr zu suchen. Sagen Sie einfach „Hey Google, was kann ich sehen?“ und verwenden Sie die Fernbedienung, um die Lautstärke anzupassen, die Quelle zu ändern, Musik abzuspielen oder Antworten auf dem Bildschirm anzuzeigen
  • Halten Sie die Hände frei. Keine Hand auf die Fernbedienung zu legen? Nutzen Sie Ihre Google Lautsprecher und Bildschirme zur Steuerung Ihres Fernsehers per Sprachbefehl. Sagen Sie einfach „Hey Google, schalten Sie den Fernseher ein“
  • Weniger Suche, mehr Unterhaltung. Sie müssen nicht mehr zwischen Apps jonglieren und wissen, was Sie anschauen sollen: Der Home-Bildschirm sammelt alle Ihre Filme und TV-Serien von verschiedenen Plattformen

5. Chromecast mit Google TV (HD)

Der Google Chromecast mit Google TV HD ist ein kostengünstiger Streaming-Adapter, der ältere Fernseher und Monitore in intelligente Geräte verwandelt. Trotz seines günstigen Preises von 40 EUR bietet er eine beeindruckende Leistung und eine Vielzahl von Funktionen.

Er unterstützt eine Auflösung von bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde und bietet HDR10, HDR10+, HLG-Unterstützung sowie Dolby Digital, Dolby Digital Plus und Dolby Atmos über HDMI-Passthrough. Er verfügt über Wi-Fi 802.11ac (2,4 GHz / 5 GHz) und Bluetooth-Konnektivität und wird über einen USB-C-Anschluss mit Strom versorgt.

Chromecast mit Google TV HD verfügt über eine benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche. Sie bietet personalisierte Empfehlungen und ermöglicht den Zugriff auf eine Vielzahl von Streaming-Diensten. Die Leistung des Geräts ist solide mit schnellen Ladezeiten und flüssiger Navigation.

Die Fernbedienung des Chromecast mit Google TV HD ist praktisch und einfach zu bedienen. Sie verfügt über Navigationstasten, eine Google Assistant-Taste und TV-Steuerelemente für Strom und Lautstärke.

Trotz der Beschränkung auf HD-Auflösung bietet der Chromecast mit Google TV HD ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die ihren älteren Fernseher oder Monitor mit intelligenten Funktionen ausstatten möchten, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile. So unterstützt das Gerät beispielsweise nicht 4K, was seine Einsatzmöglichkeiten einschränkt. Darüber hinaus kann die Anzeige von „Mehr sehen“ manchmal verwirrend sein, da nicht immer alle relevanten Daten angezeigt werden.

Insgesamt ist der Google Chromecast mit Google TV HD ein leistungsfähiges und günstiges Streaming-Gerät, das trotz kleinerer Mängel viel zu bieten hat.

Angebot
Chromecast mit Google TV (HD) Snow — Streamen Sie Unterhaltung mit der Sprachfernbedienung auf Ihren Fernseher — Filme und Serien in HD ansehen — Chromecast auf Französisch*
  • Tausende von Streaming-Apps. Über 400.000 Filme und TV-Folgen
  • Qualitativ hochwertiges Streaming. Hochwertiges Streaming bis zu 1080p HD
  • Sprachfernbedienung. Fernbedienung für Sprachsuche
  • Deine Filme und Fernsehsendungen an einem Ort. Sie müssen nicht mehr zwischen Apps jonglieren. Personalisierte Empfehlungen. Personalisierte Inhaltsvorschläge Connected Home. Steuern Sie Ihre verbundenen Geräte
  • HINWEIS — Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie sie zum ersten Mal verwenden, und laden Sie die Anwendung herunter, um sie zu koppeln. Aktualisieren Sie sie vor der Verwendung unbedingt

6. Xiaomi TV Stick 4K

Der Xiaomi TV Stick 4K ist Xiaomis Einstiegsmodell für 4K-Media-Streaming-Geräte. Mit seinem kompakten, dongleähnlichen Design, das bei Verbrauchern sehr beliebt ist, unterstützt das neue Modell die meisten gängigen Audio-/Videoformate und die neue Google TV-Schnittstelle. Der Preis liegt bei INR 4.999 und steht damit in direkter Konkurrenz zum Amazon Fire TV Stick 4K, der zum gleichen Preis angeboten wird.

Vom Design her ist der Xiaomi TV Stick 4K so konventionell wie erwartet. Es handelt sich um einen HDMI-Dongle, der hinter dem Fernseher versteckt wird und dann still seine Arbeit verrichtet. Xiaomi hat ihn mit einem glänzenden Finish überzogen und ein großes Branding darauf platziert. An der Seite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss für die Stromversorgung.

Der Xiaomi TV Stick 4K läuft unter Android TV 11 mit der Google TV-Oberfläche. Das Gerät wird von einem Amlogic S805X2 S905Y4 mit Quad-Core Cortex-A35 CPU und Mali-G31 MP2 GPU angetrieben. Es verfügt über 2 GB RAM und 8 GB Speicher, wovon etwa 5,2 GB für den Nutzer verfügbar sind.

Die Leistung des Xiaomi TV Stick 4K ist gut, sowohl für Audio als auch für Video. Er unterstützt HDR10 und Dolby Vision, was die meisten HDR-Inhalte im Internet abdeckt. Das Gerät unterstützt jedoch weder HDR10+ noch HLG.

Die Software des Xiaomi TV Stick 4K ist in Ordnung, fühlt sich aber noch nicht so aufgeräumt und benutzerfreundlich an wie die Benutzeroberfläche von Fire TV.

Der Xiaomi TV Stick 4K ist ein recht leistungsfähiger Mediaplayer für sein Geld, der eine gute Audio-Video-Qualität und UI-Leistung bietet. Leider könnte das Fehlen von HDR10+ und HLG ein Ausschlusskriterium für Videofans sein, die ein umfassenderes HDR-Erlebnis suchen.

7. Roku Express 4K+

Der Roku Express 4K+ ist ein günstiger 4K-Streaming-Player, der für sein Preissegment eine solide Leistung bietet. Mit einem Preis von rund 40 US-Dollar bietet der Express 4K+ ein benutzerfreundliches Roku-Betriebssystem und die Möglichkeit, 4K- und HDR-Inhalte zu streamen.

Der Roku Express 4K+ ist eine gute Wahl für alle, die ein erschwingliches 4K-Streaming-Gerät suchen. Es ist mit dem benutzerfreundlichen Roku Betriebssystem ausgestattet, das eine große Auswahl an Apps und Streaming-Kanälen bietet. Das Gerät unterstützt 4K- und HDR-Streaming, ist jedoch nicht mit Dolby Vision kompatibel, wie es bei teureren Modellen wie dem Roku Streaming Stick 4K der Fall ist. In Bezug auf die Leistung kann der Roku Express 4K+ langsamer sein als teurere Modelle, was aber für viele Nutzerinnen und Nutzer kein großes Problem darstellen dürfte.

Der Roku Express 4K+ ist ideal für diejenigen, die ein einfaches und günstiges 4K-Streaming-Gerät suchen, ohne auf zusätzliche Funktionen wie Dolby Vision oder eine höhere Leistung Wert zu legen. Wer jedoch bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben, sollte den Roku Streaming Stick 4K in Betracht ziehen, der eine schnellere Leistung und Dolby Vision-Kompatibilität bietet.

Live TV

waipu.tv
  • Pay-TV-Sender, 30.000 Filme & Serien incl.
  • kostenlos testen, monatlich kündbar
Zattoo
  • bessere Bildqualität als im Kabel
  • kostenlos testen, monatlich kündbar
Joyn
  • mehr als 60 Sender kostenlos streamen
  • zeitversetzt Fernsehen mit Joyn Plus
  • Über 100 Sender in HD-Qualität
  • Kostenlose Serien & Filme in der Megathek

Fazit

In diesem Artikel haben wir die sieben besten Android TV-Geräte vorgestellt. Von den leistungsstarken Modellen Nvidia Shield TV und Shield TV Pro über den benutzerfreundlichen Google Chromecast mit Google TV (4K) bis hin zum erschwinglichen Roku Express 4K+ ist für jeden etwas dabei.

Wenn du nach Leistung suchst, sind der Nvidia Shield TV und Nvidia Shield TV Pro genau das Richtige für dich. Sie überzeugen durch fortschrittliche KI-Upscaling-Technologie und Unterstützung von HDR10- und Dolby Vision-Inhalten, kosten aber auch etwas mehr. Der Google Chromecast mit Google TV (4K) und der Google Chromecast mit Google TV sind günstiger und bieten dir eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine integrierte Sprachsteuerung. Der Xiaomi TV Stick 4K ist ein erschwingliches Einstiegsmodell, das die meisten gängigen Audio-/Videoformate unterstützt. Wenn du ein kostengünstiges 4K-Streaming-Gerät suchst, ist der Roku Express 4K+ eine solide Wahl. Jedes dieser Geräte hat seine eigenen Vorteile, also hängt die beste Wahl von deinen individuellen Bedürfnissen und deinem Budget ab.

Wir empfehlen dir außerdem, unseren Artikel über Fire TV vs. Chromecast zu lesen, um einen detaillierteren Vergleich zwischen den beiden beliebten Streaming-Geräten zu erhalten und herauszufinden, welches am besten zu deinen Anforderungen passt.

Unabhängig davon, für welches Gerät du dich entscheidest, Android TV bietet eine vielseitige und benutzerfreundliche Plattform, die dir Zugang zu einer Vielzahl von Apps und Streaming-Diensten ermöglicht und dein Fernseherlebnis auf eine neue Ebene hebt.

Fragen und Antworten

Was ist die beste Android TV Box?

Die Auswahl der besten Android TV Box hängt stark von deinen individuellen Bedürfnissen und deinem Budget ab. Wenn du jedoch nach der besten Kombination aus Leistung, Funktionen und Preis suchst, ist der Nvidia Shield TV (2019) eine ausgezeichnete Wahl. Er bietet fortschrittliche KI-Upscaling-Technologie, Unterstützung für HDR10- und Dolby Vision-Inhalte und eine beeindruckende Leistung. Trotz seines höheren Preises bietet der Nvidia Shield TV ein unschlagbares visuelles Erlebnis und ist daher eine hervorragende Wahl für alle, die das Beste aus ihrem Streaming-Erlebnis herausholen möchten.

Was kann man alles mit einer Android TV Box machen?

Mit einer Android TV Box kannst du deinen Fernseher in ein Smart-TV verwandeln. Sie ermöglicht dir den Zugang zu einer Vielzahl von Apps und Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Prime Video und Disney+. Du kannst Spiele spielen, im Internet surfen und sogar deine Lieblingsmusik streamen. Dank der integrierten Chromecast-Funktion kannst du Inhalte von deinem Smartphone oder Tablet direkt auf den Fernseher übertragen. Zudem unterstützt Android TV die Sprachsuche, sodass du Inhalte einfach per Sprachbefehl finden kannst. Es ist eine vielseitige und benutzerfreundliche Plattform, die dein Fernseherlebnis auf eine neue Ebene hebt.

Wann braucht man eine TV-Box?

Eine TV-Box benötigst du, wenn du deinen herkömmlichen Fernseher in ein Smart-TV verwandeln möchtest. Wenn dein Fernseher nicht bereits internetfähig ist oder nicht über integrierte Streaming-Apps verfügt, kann eine TV-Box diese Funktionalitäten hinzufügen. Sie ermöglicht dir den Zugang zu Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und vielen mehr. Auch wenn du bereits ein Smart-TV hast, kann eine TV-Box nützlich sein, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen oder eine benutzerfreundlichere Oberfläche zu bieten. Zudem kann eine TV-Box auch nützlich sein, wenn du Spiele spielen, Inhalte von deinem Smartphone oder Tablet auf den Fernseher übertragen oder die Sprachsuche nutzen möchtest.

Was ist der Unterschied zwischen Android TV und Google TV?

Android TV und Google TV sind beides Betriebssysteme für Smart-TVs und Streaming-Geräte, aber es gibt einige Unterschiede zwischen ihnen.
Android TV, das seit 2014 existiert, ist ein Betriebssystem, das auf dem Android-Betriebssystem von Google basiert und für Fernseher und Streaming-Geräte optimiert ist. Es bietet Zugang zu einer Vielzahl von Apps und Diensten über den Google Play Store und unterstützt Funktionen wie Sprachsuche und Google Assistant.
Google TV, das 2020 eingeführt wurde, ist im Grunde eine Benutzeroberfläche, die auf Android TV aufbaut. Es bietet eine personalisierte und inhaltlich orientierte Benutzeroberfläche, die Inhalte aus verschiedenen Streaming-Diensten in einer einheitlichen Ansicht zusammenführt. Google TV legt einen stärkeren Fokus auf personalisierte Empfehlungen und eine nahtlose Integration mit anderen Google-Diensten.
Kurz gesagt, während Android TV das zugrunde liegende Betriebssystem ist, ist Google TV eine Benutzeroberfläche, die darauf aufbaut, um eine verbesserte Benutzererfahrung zu bieten.

Ist Android TV kostenlos?

Ja, Android TV ist kostenlos. Es handelt sich um ein Betriebssystem, das von Google entwickelt wurde und auf vielen Smart-TVs und Streaming-Geräten vorinstalliert ist. Es gibt keine Gebühren für die Nutzung von Android TV selbst. Allerdings können für einige Apps und Dienste, die du über Android TV nutzen möchtest, wie zum Beispiel Netflix, Amazon Prime Video oder Disney+, Abonnementgebühren anfallen. Es ist auch möglich, kostenpflichtige Apps aus dem Google Play Store zu kaufen. Aber die Nutzung des Betriebssystems Android TV selbst ist kostenlos.

Kann man mit einer Android TV Box fernsehen?

Ja, mit einer Android TV Box kannst du definitiv fernsehen. Sie ermöglicht dir den Zugang zu einer Vielzahl von Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und vielen mehr, über die du Filme, Serien und andere Inhalte ansehen kannst. Einige Android TV Boxen bieten auch die Möglichkeit, Live-TV zu schauen, indem sie Apps für IPTV (Internet Protocol Television) unterstützen. Darüber hinaus kannst du mit einigen Modellen auch lokale Fernsehsender über eine Antenne empfangen, wenn sie einen eingebauten Tuner haben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verfügbarkeit dieser Funktionen von Modell zu Modell variieren kann.

Werbung

Matthes Vogel

Matthes, 1983 in Thüringen geboren, ist ein Experte auf dem Gebiet der Unterhaltungstechnik und Medien. Er studierte von 2005 bis 2008 Betriebswirtschaft und hat sich im Anschluss durch diverse Weiterbildungen und Lehrgänge kontinuierlich fortgebildet, insbesondere im Bereich der Digitalisierung und Medientechnologie. Zu Beginn seiner Karriere bei seinem ersten Arbeitgeber übernahm er neben seiner Haupttätigkeit auch Aufgaben als IT-Assistent im gleichen Unternehmen. Seit 2009 lebt und arbeitet Matthes in Frankfurt. Als passionierter Fachmann besucht er regelmäßig Fachmessen wie die IFA, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aktuell ist er als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen tätig.… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert