Streaming

Was taugt der Streaming-Dienst Watch It! TV?

Meine Erfahrung mit dem TV-Anbieter für Spartensender

Anfangs hatte jede Familie einen Fernseher. Zu dieser Zeit gab es nur wenige Fernsehsender, die Programme ausstrahlten, da sich alle Mitglieder um dieses Gerät versammelten, um gemeinsam dasselbe Programm zu sehen. Im Laufe der Zeit nahm die Anzahl der Fernsehgeräte in den Haushalten zu. Ebenso stieg die Anzahl der Kanäle. Aus einem Fernsehprogramm, das sich an die breite Öffentlichkeit und Familien richtet, ist ein vielfältiges Angebot an Spartensendern gewachsen, die sich bestimmten Themengebieten widmen.

Watch It! TV ist das Zuhause von Spartensendern

Wärend Zattoo und waipu.tv vor allem die gängigen Fernsehsender übertragen, will der Video-On-Demand Anbieter (VoD) „Watch It! TV“ mit einer großen Auswahl an Spartenkanälen, live oder on demand, punkten. Ein Programm für Motorsport, ein Sender für Cartoons und ein Programm, das sich eingehend mit Spitzenforschungsprojekten in Europa beschäftigt. Wo manch einer direkt abschaltet, wird bei dem Anderen die Neugier geweckt.

Humanity TV Sender auf Watch It! TV
Der Sender Humanity beschäftigt sich mit den Themen Geopolitik, Klimawandel und Spiritualität

Welche Spartenprogramme du mit Watch It! TV streamen kannst, hängt von dem gebuchten Bouquet ab. Derzeit bietet der Veranstalter fünf verschiedene, thematisch an den Sparten orientierte TV-Pakete an:

PaketSenderPreis
HumanityHumanity4,99 € im Monat
SPECIESBoomerang, Cartoon Network, Species4,99 € im Monat
On TVClubbing TV, Euronews, Jukebox, K-TV, MOTORVISION TV, Silverline, WarnerTV Comedy, WarnerTV Serie, WarnerTV Film, Welt der Wunder, Doktor Whatson9,99 € im Monat
Speed & RaceMOTORVISION TV8,99 € im Monat
Fight ClubKickboxing – Fight Universe, MMA Fight Universe, MMA TV, Total Combat 8,99 € im Monat
GratisFrance 24 Engl., France 24 Franz., WTF!, Futurisgratis
TV-Pakete bei Watch It! TV

Einige der Programme sind bereits aus anderen Pay-TV-Paketen bekannt, andere werden exclusiv von Watch It angeboten. 

Zu den exklusiven Programmen gehört Futuris von Euronews: Ziel von Futuris ist es, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Wissenschaftlern in Europa hervorzuheben und neue Erkenntnisse in Wissenschaft und Technologie einem breiten Publikum nahe zu bringen.

Watch It! On TV Sender
Das TV-Paket „On TV“ enthält 11 Programme und kostet 9,99 € im Monat

Auf Humanity kannst Du dir atemberaubende Dokumentationen ansehen, um die Herausforderungen einer Welt im Wandel zu verstehen. 

MOTORVISION TV ist der Lifestyle- und Entertainmentsender für alle Fans von Fahrspaß, Fahrkultur und Motorsport. Magazine, Reportagen und Dokumentationen spiegeln die ganze Bandbreite der automobilen Welt wider. Das Programm ist der einzige Sender im Paket „Speed & Race“. Das ist aus meiner Sicht kurios, denn das Programm ist auch kostenlos beim Streaming-Dienst Pluto TV vertreten.

Überhaupt findest Du viele Sender bei kostenlosen Anbietern wieder: Mööds und Humanity beim Streaming-Dienst rlaxx TV und Clubbing TV und MOTORVISION TV bei Pluto TV.

Interessant sind daher vor alle die Sender im Paket „Fight Club“, bei der du mit MMA TV, MMA Fight Universe, Kickboxing und Total Combat gleich vier Sender streamen kannst, die  internationale Kampfsportveranstaltungen übertragen. 

In diesem Zusammenhang ist verwirrdend, dass weitere TV-Sender wie TravelXP und Bibel TV im Angebot aufgeführt sind, sich diese aber in keinem Bouqet wiederfinden.

watch It! TV Gratis Sender
Zwei Live-TV-Sender von France24 können über die App kostenlos gestreamt werden

Abo versehentlich abgeschlossen? Die Watch It TV Abofalle

Dem Europäischen Verbraucherzentrum Österreich liegen zu Watch It! Beschwerden verschiedener Verbaucher vor, die bei Watch It versehentlich ein Abo abgeschlossen haben, eine sogenannte Abofalle.

Dem Verein wurde gemeldet, Watch-it würde aggressive Werbung schalten, zum Beispiel in der App von Motorsport Total oder der YouTube App. So schreiben die Verbraucherschützer auf Ihrer Website:

„Zwischen den Thumbnails der Bild- oder Videogalerien findet sich ein „Sofort Ansehen“ Button, wo manch einer unbedarft oder versehentlich beim Scrollen durch die Vorschaubilder klickt, somit eine Landingpage im Browser öffnet und dort durch abermaliges Weiterklicken das kostenpflichtige Abonnement startet. So ärgern sich ungewöhnlich viele Rezensenten im Playstore von Google Play auch über irrtümlich abgeschlossene Abos, von denen sie nichts wussten und viele erst bei einer Monatsabrechnung des Mobilfunkanbieters darauf kommen, überhaupt einen Vertrag mit diesem Drittanbieter zu haben, und dass monatlich 3,99 € abgebucht wurden.“

Aus meiner Sicht ein Verhalten, was dem Geschäft eher schadet, als ein langfristig erfolgreiches Streaming-Angebot zu etablieren. Um eine Abofalle generell zu vermeiden, solltest Du eine Drittanbietersperrung bei deinem Mobilfunkanbieter vornehmen.

watch it! TV wird seit 2017 von der Alchimie GmbH mit Sitz in Aubervilliers (Frankreich) und Düsseldorf betrieben. Das Unternehmen zu denen auch die Marken MyDoo und Cellfish gehören, startete im Jahr 2004 mit dem Verkauf von Klingeltönen und ist nun auf die Entwicklung von Apps, TV-Angeboten und Gewinnspielen spezialisiert. 

Watch It TV kündigen – so beendest Du dein Abo

Generell und unabhänging von der Zahlungsart kannst Du die Kündigung von Watch It! im Kundenkonto vornehmen:

Kündigung über das Kundenkonto: 

  1. Öffne die Website des Streamingdienstes
  2. Klicke auf „Mein Konto“ und anschließend auf „Meine Abonnements“. 
  3. Wähle das entsprechende Abo und beende die Mitgliedschaft. 

Dies funktioniert bei den Zahlungsarten Lastschrift, Kreditkarte, PayPal, iTunes, Google Wallet und Zahl Einfach per Handyrechnung.

Um über den Zahlungsdienstleister oder Mobilfunkanbieter zu kündigen, öffne die Übersicht deiner aktiven Abonnements oder Kaufhistorie, suche nach Watch It TV und befolge die Kündigungsanweisungen. Es ist möglich, den von Watch It! angebotenen Kündigungsservice zu nutzen, wenn du über den Mobilfunkanbieter abgerechnet wirst. 

Zu teuer! Die Watch It! TV Kosten

Das günstigste TV-Paket ist ab 4,99 € zu haben. Möchtest Du alle Sender freischalten, zahlst Du die stolze Summe von 37,95 € mtl. Zum Vergleich: Der Streaming-Dienst waipu.tv bietet das TV-Paket Perfect Plus für 12,99 € mtl. an, bei dem 189 Sender enthalten sind. Zu den Programmen gehören zahlreiche Pay-TV-Sender wie WarnerTV Comedy, Silverline, Motorvision TV und Jukebox, die von Watch It ebenfalls angeboten werden.

Punkten kann Watch It! mit den Kampfsport-Angebot, die bei keinem mir bekannten anderen Anbieter vertreten sind. Das Paket mit den vier Programmen kostet 8,99 € im Monat.

Watch It! wirbt mit der Möglichkeit, dass du ihren Service für einen begrenzten Zeitraum kostenlos testen kannst. Wenn du das TV-Angebot nützlich findest, wird dein Abonnement automatisch verlängert, solange du willst. Obwohl in der Android TV-App der Button „Kostenlos testen“ angezeigt wurde, führte der Klick darauf nicht dazu, dass ich tatsächlich eine Testversion des jeweiligen TV-Paketes abschließen konnte. Vielmehr teilte mir Google Pay mit, dass das Abo zum jeweiligen vollen Preis unmittelbar beginnt.

Watch It! kostenlos testen
Der Button „Kostenlos testen“ führt direkt zum Abschluss eines kostenpflichtigen Abos (ohne kostenlosen Probezeitraum)

Diese Geräte werden von der Watch It TV App unterstützt

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags war die App nur für meinem Android TV-Stick (Google Chromecast mit Google TV) verfügbar. Zu beachten ist, dass noch eine gleichnamige „Watch It“-App im Play Store und App Store angeboten wird. Diese App mit arabischem Content hat aber mit dem Angebot der Alchimie GmbH nichts gemein. 

Dies ist auch deswegen schwierig, weil es keine Watch It! TV-App für Apple TV oder Fire TV von Amazon gibt.  

Fazit

Das größte Defizit hat Watch It! bei dem Verhältnis an Preis- und Leistung. Dazu kommt, dass ein Teil der Sender bei anderen Anbietern auch kostenlos zu empfangen ist und vergleichbare Streaming-Anbieter die Programme deutlich günstiger anbieten.

Mit der zunehmenden Konkurrenz an Streaming-Diensten wie Amazon Channels, HBOMax, Peacock, Joyn, RTL+ und kostenlosen Streaming-Angeboten wie rlaxx TV, Rakuten TV Channels und Pluto TV ist das Marktumfeld bereits schwierig. Berichte von genervten Verbrauchern, die ungewollt ein Abo bei Watch It! abgeschlossen haben, tragen sicherlich nicht zum Aufbau einer Marke bei, sondern schaden dem Anbieter nachhaltig. Dazu gehört auch, dass man die Möglichkeit eines kostenloses Probeabos suggeriert bekommt, aber unmittelbar ein kostenpflichtiges Abo abschließt. 

Defizite hat der TV-Streaming-Anbieter allerdings auch bei der Verfügbarkeit auf vielen Plattformen. Ohne eine App für Apple TV, Fire TV, Xbox oder Roku werden weitere mögliche Konsumenten ein immer kleiner werden Menge an zahlungswilligen Zuschauern gar nicht erst erreicht. 

Mich konnte der Dienst leider nicht überzeugen und so warte ich gespannt darauf, wie sich das Angebot in den nächsten Monaten – hoffentlich positiv – verändern wird.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Ein Kommentar

  1. Die Alchimie GmbH (verschmolzen mit der Cellfish GmbH und Legion GmbH) -GF jeweils Regis Werle- ist für Ihre untergeschobene Abofallen bekannt. Am AG Düsseldorf wurden gegen die (unseriöse) Alchimie bereits etliche Verfahren erfolgreich geführt.
    In Urteil AG Düsseldorf 50 C 248/17 sprach das Gericht von einer Abo-Falle, und fand es bedenklich, dass der Store nicht funktionsfähig war. In den Verfahren AG Düsseldorf 27C 273/16 und 43C 210/16 konnten die jeweiligen Kläger mithilft von öffentlich bestellten und vereidigten Gutachtern aufzeigen, dass die unseriöse Legion GmbH (Vorläufer der Alchimie GmbH) mit GF Regis Werle Beweismittel („log-files“) manuell auf Briefpapier zusammenkopiert hatte. Die plumpe Fälschungen konnten zudem aufgedeckt werden…
    Das sagt schon alles über die unseriöse Alchimie GmbH mit GF Regis Werle aus….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.