Fernsehen

Sky Crime

Neuer True-Crime-Sender

Der Entertainment-Anbieter Sky startet am 1. April einen neuen Fernsehsender: Sky Crime. Dabei sendet das Programm keine Krimis, sondern True-Crime-Formate. Alles was du zum neuen Sky Crime-Sender wissen musst, erfährst du hier.

Die Comcast Group ist nicht nur Muttergesellschaft von Sky, sondern auch Eigentümerin von NBCUniversal, die in den USA bereits den True Crime-Sender „Oxygen“ betreibt. So war es nur eine Frage der Zeit, bis diese Inhalte auch in Deutschland ein Zuhause finden. Sky Crime will auf die Faszination von True Crime in all seinen Facetten setzen. Mit etablierten Formaten, exklusiven Serien von HBO und internationalen sowie deutschen Sky Originals will der Sender neue Maßstäbe in diesem Genre setzen und wird zur Anlaufstelle aller Crime-Fans werden.

Sky Crime Sendestart

Sky hatte bereits vor über einem Jahr angekündigt, vier neue Sender zu lancieren. Doch der Sendestart von Sky Crime erfolgt nun erst am 1. April 2021. An diesem Tag wird auch das Programm „Sky Comedy“ auf Sendung gehen. Wahrscheinlich ist, dass bereits am Tag davor die Aufschaltung von Sky Crime mit einem Trailer erfolgt, damit die erste Sendung „Boston-Marathon: Der Anschlag“ um 06.05 Uhr auch tatsächlich empfangen werden kann.

Die erste spannende Sendung folgt dann pünktlich zur Primetime, am 01. April 2021, 20:15 Uhr: Dann startet die HBO Doku-Serie „The Vow“, die von den bestialischen Machenschaften der Sekte NXIVM handelt. Mit dem Versprechen, durch Techniken zur Selbstoptimierung mehr Freude im Leben zu erfahren, baute Keith Raniere seit Ende der 90er Jahre diese internationale Organisation mit tausenden Mitgliedern auf, darunter erfolgreiche Führungskräfte, Hollywoodstars, reiche Erben und Kinder politischer Dynastien.

Sky Crime The Vow
Die ehemaligen NXIVM-Miglieder beraten Catherine Oxenberg, wie sie ihre Tochter aus der geheimen DOS-Gruppe befreien können. Ein EX-DOS-Mitglied beschreibt den Reiz der Gruppe, ab 1. April bei Sky Crime | © 2020 The Vow Film LLC. All rights reserved.

Innerhalb von NXIVM existierte die geheime Schwesternschaft DOS – ein lateinisches Akronym für „Meister der gehorsamen Frauen“. Ihre Mitglieder legten als sogenannte „Sklaven“ ein Gelübde gegenüber ihrem „Meister“ ab und mussten sich mit kompromittierenden Nacktfotos erpressbar machen lassen. Dann wurden sie als Symbol ihrer Hingabe gebrandmarkt. Die Dokumentation ist eine verstörende Studie über Manipulation und die Maskierung von Missbrauch, die weit über das Extrembeispiel dieser Psychosekte hinausweist.

Auf dem Sender Sky Crime siehst du die erste Staffel der HBO-Doku-Serie exklusiv zum ersten Mal im deutschen Fernsehen.

Sky Crime Empfang

Sky hat angekündigt, Sky Crime auf allen Verbreitungswegen auszuspielen. Damit empfängst du Sky Crime über den Receiver Sky Q und über den Streaming-Dienst Sky Ticket. Damit du Sky Crime empfangen kannst, solltest du am 31. März 2021 einen Sendersuchlauf auf deinem Sky-Receiver durchführen.

  • Empfang über Satellit / Astra 19,2 ° Ost: Sky Crime HD ist über die Frequenz 11.915 H, SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 – QPSK zu empfangen.
  • Empfang über Kabel / Vodafone: 362 Mhz
  • Empfang über Kabel / PYUR: 354 Mhz
  • Empfang als Stream: Sky Ticket-App >> Serien >> Live TV

Am 12. März 2021 startete Sky außerdem einen neuen Sender für die Formel 1. Wie du das Programm empfangen kannst, liest du in einem weiteren Beitrag.

Sky Crime
Gewaltverbrechen sind Teil unserer Gesellschaft .Viele Kriminalfälle geben weiterhin Rätsel auf, während andere wahre Geschichten in Vergessenheit geraten. Sky Deutschland ruft für diese Schicksale ab 1. April 2021 einen neuen Sender ins Leben – Sky Crime (c) Kat Wilcox

Sky Crime Kosten

Sky Crime wird Bestandteil des Entertainment-Pakets bei Sky Q bzw. des Entertainment Tickets beim Streaming-Dienst Sky Ticket. In einem weiteren Beitrag informiere ich dich über die Sky Ticket Angebote.

KriteriumSky Q EntertainmentSky Entertainment Ticket
Inhalte– Exklusive Top-Serien von Sky und HBO
– große Auswahl an kompletten Serien und Dokumentationen jederzeit auf Abruf verfügbar
– jeden Monat neue Sky Originals​
– Exklusive Top-Serien von Sky und HBO
– große Auswahl an kompletten Serien und Dokumentationen jederzeit auf Abruf verfügbar
– jeden Monat neue Sky Originals​
maximale
Übertragungsqualität
UHD (zzgl. 5,00 € mtl.)Full-HD
ÜbertragungswegSatellit, Kabel, IPTVOnline (OTT)
EndgeräteSky Q (HD/UHD- Receiver), Sky Q-App für Smart TVs, Sky Go-App für Smartphones und TabletsNutzbar auf PC, Mac, Smartphones, Tablets, Fire TV Stick, Xbox One, Series S und Series X, PlayStation 4 und PlayStation 5, Smart-TV Apps, Apple TV 4
Aufnahmefunktionjanein
KostenEntertainment Ticket: 12,50 € mtl.Entertainment Ticket: ab 7,49 € mtl.
DetailsDetails bei Sky QDetails bei Sky Ticket
Vergleich Sky Sport F1 für Sky Q

Sky Crime Sendungen

Sky Crime hat sich auf die Stirn geschrieben, dass Zuhause für alle Fans von Hochspannung zu sein. Neben der bereits erwähnten Erstausstrahlungen von „The Vow“ setzt Sky Crime auf fiktionale und non-fiktionale Sendungen wie „Killer Couples: Mörderische Paare“.

Zu den Sky Crime Sendungen gehören aber auch exklusive Eigenproduktionen. Zum Beispiel das Sky Original „Schwarzer Schatten – Serienmord im Krankenhaus“ über die Klinikmorde von Niels Högel. Oder eine Dokumentation über den Wirecard-Skandal, auf die geprellte Kleinanleger mit Spannung warten dürften. Die 90-minütige Dokumentation birgt unzählige Erzählstränge und komplexe Charaktere als Grundlage für eine fiktionale Serie. Sie wird zuerst exklusiv bei Sky Crime zu sehen sein, bevor sie später in der ARD gezeigt wird.

Die folgenden Sendungen siehst du in den Tagen nach dem Sendestart auf dem neuen True-TV-Sender:

  • „Die DNA eines Mordes – mit Paul Holes“, Staffel 1 ab 1. April um 18.20 Uhr
  • „Buried in the Backyard – Mord verjährt nicht“, Staffel 1 ab 1. April um 19.30 Uhr
  • „The Devil Speaks“, Staffel 1 ab 1. April um 22.20 Uhr
  • „Das Verschwinden von Susan Cox Powell“, Staffel 1 ab 3. April um 20.15 Uhr
  • „The Mark of a Killer – Mörder und ihre Markenzeichen“, Staffel 1 ab 5. April um 20.15 Uhr
  • „Diabolical – Teuflische Morde“, Staffel 1 ab 5. April um 21.50 Uhr
  • „Killer Couples: Mörderische Paare“, Staffel 13 ab 6. April um 20.15 Uhr
  • „A Wedding and a Murder – Nach der Hochzeit kommt der Tod“, Staffel 1 ab 6. April um 21.50 Uhr
  • „Anwälte des Bösen – Zwischen Gesetz und Gewissen“, ab Sommer 2021
  • „Killing Wirecard – Die Geschichte der Whistleblower“, die Dokumentation ab 13. Mai um 20.15 Uhr
  • „Schwarzer Schatten – Serienmord im Krankenhaus“, ab Herbst 2021
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sky Crime Abo konfigurieren

 

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"