Streaming

RTL+ Max – Das neue Abo mit Podcasts und Musikstreaming von Deezer – monatlich kündbar

RTL+ Max nennt sich das multimediale Streaming-Abonnement von RTL+ und umfasst neben Musik-Streaming auch Serien, Sendungen, Filme und Live-TV. Der neue Zusatzdienst RTL+ Musik ist dank einer Partnerschaft mit Deezer entstanden und nur im Rahmen des Max-Abonnements verfügbar. Zum Start bietet RTL das Paket zu einem reduzierten Preis an, der bei 9,99 Euro pro Monat liegt. Die ersten 30 Tage kannst Du kostenlos testen. Was Dir RTL+ Max noch bietet, erfährst Du in diesem Beitrag.

Musik und Podcasts dank einer Kooperation mit Deezer

Für den neuen Tarif „RTL+ Max“ ist der Kölner Privatsender RTL eine für den deutschen Markt exklusive Partnerschaft mit Deezer eingegangen, einem der weltweit führenden Musikstreamingdienste. Mit dem entsprechenden Abo erhältst Du über die RTL+ Musik-App Zugriff auf das komplette Angebot von Deezer bereitgestellten Angebots, mehr als 90 Millionen Songs, Hörbücher, ebenso wie auf alle wöchentlichen Neuerscheinungen. Darüber hinaus stehen Dir mehr als 5.000 von Musik-Editoren kuratierte Playlists für jede Stimmung und jedes Genre zum Streamen bereit. Hinzu kommen bis zu 100 Radio-Streams, vor allem natürlich die RTL-Radiosender.

Dabei hat der Streamingdienst angekündigt, das Angebot der Apps weiter auszubauen, etwa durch Soundtracks zu beliebten Serien, Shows und Realityformaten sowie der Abruf von digitalen Premium-Zeitschriften.

Jetzt schon möglich ist eine einfache und personalisierte Nutzung der RTL+ Musik-App. Dafür sorgen beliebte Features wie die Download- und Library-Funktion („Meine Inhalte“), der „Trackmix“, der auf Basis eines Titels weitere passende Songs abspielt, sowie die „Daily Mixes“, eine Playlist, die sich dem persönlichen Nutzungsverhalten anpasst und neben den Lieblingssongs neue Hörvorschläge einstreut. Zukünftig wird die App außerdem um Features wie beispielsweise die Einblendung der Songtexte und den Playlist-Importer erweitert. Dieser ermöglicht es Dir, deine persönlichen Wiedergabelisten von anderen Musik-Streamingdiensten wie Spotify oder Tidal ganz einfach auf RTL+ Musik zu übertragen.

Podcasts RTL+ Musik
Seit November 2022 gibt es auch Podcasts in der App

Mit der Integration eines umfangreichen Podcast-Angebots macht der führende deutsche Streamingdienst RTL+ seit dem 15. November 2022 den nächsten Schritt auf dem Weg zum gattungsübergreifenden Entertainmentangebot. Das Podcast-Portfolio der zu RTL Deutschland gehörenden Plattform AUDIO NOW wird Teil des kostenlosen Angebots von RTL+ und ist im Free-Bereich der App RTL+ Musik abrufbar. Das Streaming-Angebot von RTL+ Musik umfasst zum Start viele Tausend Formate, darunter rund 200 Eigenproduktionen der RTL-Produktionseinheit Audio Alliance, und wird in den kommenden Monaten mit weiteren exklusiven Neuerscheinungen deutlich ausgebaut. 

RTL+ Max auch mit mehr Videofunktionen – Serien und Shows zum Download

Was genau beinhaltet RTL+ Max? Neben dem erwähnten Musikangebot bietet Dir der neue Tarif den vollen Zugang zum Angebot der RTL-Gruppe. So kannst Du TV-Sender und Pay-TV-Sender von RTL streamen und das umfangreiche Angebot an Filmen und Serien komplett werbefrei, auf 2 Geräten gleichzeitig schauen. Konkret bedeutet das: Du hast Zugriff auf Live-TV und kannst die RTL+ Originals, Serien, Sport und Filme aus der RTL+ Mediathek im Streaming abrufen. Alle Funktionen des bisherigen RTL+ Premium Duo Abos sind im Max-Abo mit an Bord: So kannst Du deine Sendungen herunterladen und offline – also ohne Internetverbindung – genießen sowie bestimmte Sendungen sogar in der Originalfassung abrufen.

Außerdem können Abonnenten die Streams über Apple TV, Android TV und dem Amazon Fire TV auf den großen Fernseher schauen.

Die Kosten für RTL+ Max – 30 Tage kostenlos testen

Damit Du dich vom neuen Musik-Angebot überzeugen kannst, bietet RTL+ zunächst einen Rabatt für das crossmediale Abonnement an. Die monatliche Gebühr für RTL+ Max beträgt 9,99 € für die ersten sechs Monate. Danach werden die üblichen Kosten von 12,99 Euro pro Monat fällig.

Das bedeutet, dass die Kosten etwas höher sind, als für das bisherige Premium Duo-Abo und das fortgeführte Premium-Abo. Das Paket kannst Du als Neukunde aber ebenfalls 30 Tage kostenlos testen und so für dich selbst entscheiden, ob das Musikstreaming und alle RTL+ Inhalte deinem Geschmack entsprechen. Nach dem Probemonat kannst Du das Abo kündigen oder musst Du die ermäßigte monatliche Gebühr bezahlen, denn das Abo verlängert sich automatisch.

PaketKosten im MonatVorteile
RTL+ Freekostenlos– RTL Livestream kostenlos
– nur im Browser nutzbar
– RTL und Vox-Mediathek
RTL+ Live2,99 Euro– nur im Browser nutzbar
– private Free-TV-Sender von RTL in HD-Qualität
RTL+ Premium4,99 Euro– Zugang zu allen Sendungen, Filmen und Shows
– exklusive Serien und weitere Inhalte
– komplette Serien
– verpasste Sendungen anschauen
– Formate vor Ausstrahlung im Fernsehen
– Pay-TV-Sender
– Ohne Werbeunterbrechung
– auf Smartphones, Tablets, Amazon Fire TV, Apple TV, Android TV, Chromecast und AirPlay nutzbar
– Kids Formate
RTL+ Max12,99 Euro– wie zuvor
– 2 Streams gleichzeitig
– Musik-Streaming von 90 Mio. Songs
– Download von Inhalten
– Originalversion (engl. Tonspur)
– keine Werbespot zu Beginn
Kosten und Inhalte der RTL+ Pakete

Welches Paket das richtige für Dich ist, erfährst Du in meinem Beitrag über die Kosten und Pakete von RTL+.

Tarifmodell RTL+ Max
Der Einführungspreis dieses einzigartigen Bundle-Angebots aus Video und Musik beträgt im „RTL+ Max Tarif“ 9,99 Euro im Monat (statt 12,99 Euro; ab dem 7. Monat).  

 

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert