whatsapp hier abonnieren
News

Musikfernsehen mal anders: Spartenprogramme von Now Music jetzt bei Amazon Freevee

Die britischen Musiksender Now 70s, Now 80s und Now Rock sind neuerdings auch in Deutschland als Fast Channels auf Amazon Freevee abrufbar. Das werbefinanzierte Streamingangebot der Amazon-Tochter setzt auf ein frei empfangbares Live-TV Programm. Die linearen Kanäle bieten Musik aus den 70er und 80er Jahren sowie Rockmusik.

Amazon Freevee – der neue Streaming-Player

Seit September 2022 ist Amazon Freevee auch in Deutschland gestartet. Der kostenlose Streamingdienst der Amazon-Tochter bietet ein werbefinanziertes Programm mit Serien, Filmen und Live-TV. Das Konzept dahinter ist, durch Werbeeinblendungen den Service für die Nutzer gratis bereitzustellen.

Bekannt ist Freevee vor allem für sein umfangreiches Angebot an lizenzierten Filmen und Serien, die kostenlos und legal gestreamt werden können. Doch neben On-Demand Inhalten nimmt auch der Anteil an linearen Live-TV Sendern auf der Plattform zu. Diese kommen als sogenannte Fast Channels ins Programm. Zu den Kanälen, die 2023 neu hinzugekommen sind, gehören unter anderem Euronews Deutsch, ein Western-Filme-Sender sowie ein True Crime Kanal. Die Kanäle ergänzen sich ideal mit den On-Demand Inhalten und sorgen für Abwechslung.

Now Music – Kultsender aus Großbritannien

Bei den weiteren linearen Sendern, die Freevee in sein Live-Programm integriert hat, handelt es sich um drei Musiksender britischer Herkunft. Now 70s, Now 80s und Now Rock konnten im Heimatmarkt in den letzten Jahren ein treues Publikum mit ihrem jeweils dekadenbezogenen Konzept aufbauen.

Now 70s spielt Hits aus den 1970ern. Jedoch wird der Sender in der Weihnachtszeit für einige Wochen zum festlichen Pendant „Now That’s what I call Christmas“ umgewandelt. Nach den Feiertagen kehrt Now 70s dann wieder zurück zu den 70er Hits.

Screenshot des Senders Now Christmas
In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich Now 70s für einige Wochen in den festlichen Sender „Now That’s what I call Christmas“. Dieser präsentiert dann eine Auswahl besinnlicher Christmas Hits.

Now 80s bedient die 1980er Jahre mit Klassikern des Pop und auf Now Rock liegt der Fokus auf Rockmusik. Diese Nischenthemen sollen nun auch bei der jungen Zielgruppe in Deutschland verfangen.

Verwandte Artikel
Screenshot des Senders Now 80s
Now 80s präsentiert Klassiker der 1980er Jahre wie in diesem Fall Sade mit ihrer Soul-Ballade „Smooth Operator“ aus dem Jahr 1984. Der britische Sender bietet ein tägliches Hitfeuerwerk mit den erfolgreichsten Songs des Jahrzehnts.

Bisher wurden die Programme der Universal Music Group auf der Insel über den Satelliten Astra 28,2° Ost ausgestrahlt. Mit der Verbreitung der Fast Channels auf Freevee ist nun eine flächendeckende Verbreitung der linearen Musikprogramme auch außerhalb Großbritanniens möglich, die durch Werbeeinspielungen deutscher Anzeigenkunden finanziert wird. Da die Kanäle als Stream eingebunden sind, können sie ohne zusätzliche Installation über die Freevee-App abgerufen werden.

Fazit

Die britischen Musiksender Now 70s, Now 80s und Now Rock sind neuerdings als Fast Channels auf Amazon Freevee in Deutschland verfügbar. Die linearen Kanäle bieten Musik aus den 70er und 80er Jahren sowie Rockmusik.

Durch die Aufnahme ins Portfolio von Amazon Freevee ergeben sich für Now Music neue Möglichkeiten der Verbreitung. Die Spartensender lassen sich nun flächendeckend über die Freevee App als Stream abrufen.

Das werbefinanzierte Modell könnte eine Nische für lineare Musikprogramme gegen On-Demand-Angebote eröffnen. Now Music scheint überzeugt, mit kuratierten Inhalten auch in Deutschland ein Publikum zu finden.

Werbung

Matthes Vogel

Matthes, 1983 in Thüringen geboren, ist ein Experte auf dem Gebiet der Unterhaltungstechnik und Medien. Er studierte von 2005 bis 2008 Betriebswirtschaft und hat sich im Anschluss durch diverse Weiterbildungen und Lehrgänge kontinuierlich fortgebildet, insbesondere im Bereich der Digitalisierung und Medientechnologie. Zu Beginn seiner Karriere bei seinem ersten Arbeitgeber übernahm er neben seiner Haupttätigkeit auch Aufgaben als IT-Assistent im gleichen Unternehmen. Seit 2009 lebt und arbeitet Matthes in Frankfurt. Als passionierter Fachmann besucht er regelmäßig Fachmessen wie die IFA, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aktuell ist er als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen tätig.… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert