Journal

Die nützlichsten Android Auto Apps: Checklist für einen Roadtrip

Die Autos sind wahrscheinlich eines der besten Beispiele für technischen Fortschritt. Dieser Fortschritt hat nicht nur darin bestanden, dass die Autos technisch immer weiter entwickelt wurden, sondern auch darin, dass die Autos für immer mehr Menschen verfügbar waren. Es waren verschiedene Faktoren, die dazu beigetragen haben. Einer davon ist die Autovermietung, die den Menschen ermöglicht hat, flexibel die richtigen Autos für bestimmte Zwecke zu finden, und zwar für einen relativ niedrigen Preis.

Android Auto und Apps für Autofahrer

Mietauto kann in vielen Fällen nützlich sein. In einem Urlaub kann man dank einer Autovermietung mobil und flexibel bleiben und in einem neuen Land viel Interessantes entdecken. Das Angebot ist meistens sehr vielfältig. Im Economy Segment kann man ein Auto wie Hyundai Tucson mieten. Die Kunden, die einen guten Eindruck machen möchten oder einen Ausflug ins Gelände planen, können auch ein Gklasse mieten. Ein Mietwagen ist ein sehr guter Begleiter für den Urlaub, aber die Suche nach einem passenden Wagen ist nur der Anfang der Vorbereitung.

Smartphones sind viel jünger als Autos, aber auch sie dienen als gutes Beispiel für den technischen Fortschritt. Die Apps übernehmen immer mehr Aufgaben, und auch für die Autofahrer können sie vieles Nützliches bieten. Selbstverständlich ist es keine gute Idee, sich beim Autofahren vom eigenen Smartphone ablenken lassen. In den meisten Ländern ist es sogar explizit verboten. Daher beschäftigen sich die Entwickler mit den Betriebssystemen und Apps, die gerade fürs Autofahren optimiert sind und sehr wenig Aufmerksamkeit vom Autofahrer erfordern.

Android Auto ist ein Betriebssystem, das die Funktionen und Apps deines Mobiltelefons auf die Benutzeroberfläche deines Autos überträgt. In den meisten Fällen brauchst du dafür ein Kabel, aber die neueren Autos unterstützen zunehmend eine drahtlose Verbindung. Mit diesem System kannst du viele Apps nutzen, die beim Fahren sehr hilfreich sein können. Sie können deinen Standort anzeigen, wichtige Informationen liefern oder für Unterhaltung sorgen. Vor einem Roadtrip lohnt es sich immer, zu überlegen, welche Apps dir während der Fahrt nützlich sein können.

Navigation und Karten

Ortung ist wahrscheinlich die wichtigste Funktion beim Autofahren, die von den Apps erfolgreich übernommen wurde. Hier haben die Apps riesige Karten auf Papier ersetzt, die beim Entfalten einen großen Teil vom Innenraum eines Autos besetzen konnten. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Apps, die verschiedene Arten von Landkarten bieten. Google Maps ist die bekannteste davon, und diese Karten dienen auch sehr oft als Vorlage für die anderen Apps. Beim Autofahren kann es oft nützlich sein, eine Karte mit relevanten Informationen zu ergänzen. Ein gutes Beispiel dafür ist Waze, eine App, die eine Karte als Vorlage für ein soziales Netzwerk für Autofahrer verwendet. So können in Waze Infos zur aktuellen Straßenlage oder Wetterbedingungen geteilt werden. Die Navi-Funktion kann besonders in einer neuen unbekannten Gegend hilfreich sein. Es ist immer sinnvoll eine praktische App mit den Karten für einen Roadtrip auszusuchen.

Nachrichten

Eine SMS auf deinem Handy zu schreiben, ist eine der schlechtesten Ideen, die man sich beim Autofahren ausdenken kann. Die nützlichsten Messaging-Apps, die du während der Fahrt nutzen kannst, sind die, die es dir ermöglichen, auf das eigentliche Texten zu verzichten. Die Funktionen, die du während der Fahrt brauchst, sind in Apps wie WhatsApp oder Facebook Messenger verfügbar. Sie ermöglichen es dir, die Nachrichten zu lesen, so dass der Fahrer sowohl Nachrichten als auch Anrufe hören kann. Dementsprechend kannst du eine Sprachnachricht als Antwort senden, die Spracheingabe für SMS nutzen oder die App eine automatische Antwort „Ich fahre gerade“ senden lassen. Mit einer solchen App kannst du auch während der Fahrt mit deinen Freunden oder Verwandten in Verbindung bleiben, ohne die Sicherheit auf der Straße zu beeinträchtigen.

Unterhaltung

Die Apps zur Unterhaltung sollten nicht unterschätzt werden. Eine lange Autofahrt kann in vielerlei Hinsicht anstrengend sein und ist eine körperliche und geistige Herausforderung. Es ist sehr wichtig, dass du während der Fahrt angenehme Musik oder spannende Podcasts hörst. Um dieses Erlebnis einfach und sicher zu machen, gibt es Apps wie Spotify, die die Spracheingabe problemlos verstehen. Außerdem gibt es die App OneDrive, die eine sehr große Sammlung von Hörbüchern bietet. Wenn du im Urlaub keine wichtigen Ereignisse verpassen willst, kannst du auf die App New York Time zugreifen, mit der du dir die wichtigsten Nachrichten und Berichte durchlesen kannst.

Zum Schluss

Wenn du einen Roadtrip planst und eine lange Fahrt vor dir hast, vergiss nicht, dir die verfügbaren Apps anzusehen. Sie können dir helfen, den richtigen Weg zu finden und bei guter Laune zu bleiben.

Werbung
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Melanie Fuhr

Melanie Fuhr schreibt regelmäßig als Gastautorin für matthesv.de über Games, Serien und TV. Ihre Beiträge sind bekannt für ihren unterhaltsamen Schreibstil und ihr fundiertes Wissen in diesen Bereichen. Als leidenschaftliche Gamerin teilt sie ihre Erfahrungen mit verschiedenen Spielen und gibt wertvolle Tipps für Spieler aller Erfahrungsstufen. Darüber hinaus gibt sie in ihren Artikeln Einblicke in die neuesten Serien und TV-Shows und teilt ihre Meinung zu verschiedenen Themen und Entwicklungen in der Unterhaltungsindustrie. Mit ihrer Expertise und ihrem Engagement für diese Themen ist Melanie eine wertvolle Ergänzung für das Team von matthesv.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert