StreamingNews

Zattoo gibt personalisierte Live-TV-Empfehlungen

Das Überangebot an Serien, Filmen und Shows hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass man mit der Masse an Möglichkeiten schnell überfordert war. Große Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video setzen daher seit geraumer Zeit auf Empfehlungen, die dem persönlichen Geschmack entsprechen. Jetzt zieht ein TV-Streaming-Anbieter nach und gibt seinen Usern personalisierte TV-Empfehlungen ab.

Auf der Highlights-Seite in der Zattoo App unter „Dein persönliches Live-Programm” zeigt der Streaming-Anbieter ab sofort personalisierte Live-TV-Empfehlungen. Diese sind auf deine Fernsehgewohnheiten zugeschnitten: Das heißt, je häufiger Du eine bestimmte Sendung oder Kategorie wie Sport, Filme, Serien oder Entertainment schaust, desto eher werden dir diese empfohlen.

Daneben stellt Zattoo in diesem Bereich auch Sendungen vor, die aktuell im Live-Programm am meisten geschaut werden. So verpassen Zattoo Nutzer kein TV-Highlight mehr, egal ob Sendungen mit hohen Einschaltquoten oder das Lieblingsprogramm auf einem Spartenkanal.

„Die persönlichen Sehgewohnheiten werden bei den Empfehlungen von aktuell laufenden Sendungen berücksichtigt und noch nicht bis zum Ende geschaute Sendungen lassen sich geräteübergreifend einfach weiterschauen“

beschreibt Jörg Meyer, Chief Commercial Officer bei Zattoo die neuen Funktionen.

Ebenfalls neu hinzugekommen ist der Bereich „Weiterschauen“. Diese Funktion, welche bereits durch große On-Demand-Anbieter bekannt ist, überträgt Zattoo als einer der Ersten auch ins Live-Fernsehen.

Wenn Du eine Sendung unterbrichst, findest Du diese ab jetzt direkt in dem Bereich „Weiterschauen“ auf der Highlights-Seite in der Zattoo App. Damit kannst du dein Programm an der gleichen Stelle weiterschauen, an der du im Live-TV aufgehört hast und zwar unabhängig vom Endgerät.

Wenn du die Folge einer Serie oder einer Show bereits vollständig zu Ende geschaut hast, wird dir stattdessen eine neue Folge vorgeschlagen, sofern diese bereits zur Verfügung steht.

Im Weiterschauen-Bereich werden alle Inhalte berücksichtigt, die zeitversetzt durch Funktionen wie Live-Pause, Restart oder Aufnahmen sowie im On-Demand-Bereich zur Verfügung stehen. Der Umfang dieser Inhalte richtet sich dabei nach gewähltem Abonnement. 

Zattoo bietet drei verschiedene Abonnements seines TV-Pakets an: Mit dem werbefinanzierten Free-Abo bekommst du Zugriff auf alle öffentlich-rechtlichen TV-Sender sowie wichtige internationale und regionale TV-Programme. Mit dem Premium-Abo schaltest du den Zugriff auf alle Programme frei, die dir überwiegend in HD-Qualität zur Verfügung stehen. Ultimate ermöglicht dir zudem Aufnahmen in der Cloud sowie eine noch bessere Bildqualität. Was die Abos kosten, kannst du in einem weiteren Artikel nachlesen.

Folge mir auch auf Google News, um keine Schlagzeile zu verpassen.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.