Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2019 um 17:08

In Deutschland tun sich die Mobilfunkanbieter noch schwer, wenn es um unbegrenztes Data-Roaming im Ausland geht. Die Tarife sind oft kompliziert, teuer und wenn man sich nicht informiert, dann kann man schon mal draufzahlen.

Es gibt eine Alternative: Sie kommt aus Sri Lanka und wird vom Mobilfunkanbieter Dialog angeboten. Voraussetzung ist eine lokale Sri Lanka SIM-Karte, die man auch als Tourist vor Ort erwerben kann.

Tourist SIM vs. Prepaid SIM

Bei unserem Urlaub in Sri Lanka Ende März hatte ich mich bewusst gegen die Tourist-SIM von Dialog entschieden. Die Tourist-SIM ist nicht nur teurer, sie ist auch nach 30 Tagen nicht mehr nutzbar. Mit diesem Wissen versuchte ich bereits am Flughafen in Sri Lanka eine lokale Prepaid-SIM-Karte zu kaufen. Ich scheiterte: Die reguläre Prepaid-SIM ist nur außerhalb des Flughafens erhältlich. Die Suche nach einem Geschäft gestaltete sich zunächst schwierig, endete aber erfolgreich. Für die Registrierung benötigt man einen Ausweis.

Damit die Prepaid-SIM von Dialog auch nach dem Urlaub aktiv bleibt, muss immer ein gewisses Guthaben aufgeladen bleiben. Bucht sich die SIM im Ausland in ein Netz, fallen 3,2 Sri-Lanka-Rupie pro Tag an (0,016 Euro).

Dialog SIM-Karte erlaubt unbegrenztes Data-Roaming in 113 Ländern

Neben den besseren Konditionen für lokales Internet bietet Dialog auch unlimitierte Data-Roaming Tarife im Ausland an. Ist die Karte für das Prepaid-Verfahren aktiviert, kann man für 5 USD am Tag in 113 Ländern mit unbegrenztem Datenvolumen roamen.

  • Afghanistan
  • Aland
  • Albania
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Australia
  • Austria
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Bostwana
  • British Virgin Islands
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cayman Islands
  • Chile
  • China
  • Colombia
  • Croatia
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Egypt
  • Estonia
  • Fiji
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Ghana
  • Greece
  • Grenada
  • Guatemala
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Ireland
  • Israel
  • Italy
  • Ivory Coast
  • Jamaica
  • Japan
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kuwait
  • Latvia
  • Liberia
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macao
  • Macedonia
  • Malaysia
  • Maldives
  • Malta
  • Mauritius
  • Mexico
  • Morocco
  • Myanmar
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Nigeria
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palastine
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Philippines
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Republic of Korea
  • Romania
  • Russian Federation
  • Saudi Arabia
  • Serbia
  • Singapore
  • Slovakia
  • Slovenia
  • South Africa
  • Spain
  • St. Kitts & Nevis
  • St. Lucia
  • St. Vincent & Grenadines
  • Sweden
  • Switzerland
  • Taiwan, Province of China
  • Thailand
  • Trinidad & Tobago
  • Turkey
  • Turks & Caicos Islands
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • Uruguay
  • USA
  • Vietnam
  • Yemen

Unbegrenztes LTE-Roaming in Argentinien

Während meines Urlaubs in Argentinien konnte ich ausprobieren, wie gut das Roaming über Dialog funktioniert. Ich habe den Unlimited Day Pass bei aktiviertem Daten-Roaming noch vor der Abreise aus Deutschland gebucht. Über die Dialog-App habe ich USD 25 Guthaben mit der VISA-Kreditkarte aufgeladen. Das Aktivieren des Day Pass über die App klappte jedoch nicht wie gewünscht.

Stattdessen wählte ich die Zahlenkombination #103# und buchte den gewünschten Pass. Als Bestätigung erhielt ich eine SMS. Während in Deutschland über Vodafone geroamt wurde, war in Argentinien „Claro Argentina“ der Netzbetreiber. Mir stand überwiegend 4G oder 3G zur Verfügung. In Brasilien gibt es leider kein Roaming-Abkommen mit Dialog, so dass es bei fünf Tagen Test bleibt.

Chat Pass von Dialog bietet 100 MB Datenvolumen

Für 1 USD kann man auch einen 100 MB-Pass (Roaming Chat Pass) kaufen. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass man diesen nur einmal am Tag erhält, also nicht noch einmal nachkaufen kann. Läuft der Roaming Chat Pass aus, werden die Standart-Roaming-Gebühren pro MB fällig.

Außerdem endet der gebuchte Roaming Pass am Ende des Tages nach Sri Lankanische Zeit. Wird er davor nicht deaktiviert, bucht Dialog für den Folgetag den gleichen Pass erneut.

Buchung des unbegrenzten Data Roaming über USSD-Code oder Dialog-App

Die Buchung kann auch über USSD-Code ausgeführt werden. In das Menü kommt man mit der Kombination #103#.

Die Buchung kann auch über USSD-Code ausgeführt werden. In das Menü kommt man mit der Kombination #103#.

Das Data-Roaming kann auch über die Dialog App gebucht werden.

Das Data-Roaming kann auch über die Dialog App gebucht werden.