StreamingNews

Preiserhöhung bei DAZN

Kosten nun doppelt so hoch

Als DAZN-Kunde erwartet dich die nächste Preiserhöhung. Darauf weist der Sport-Streaming-Dienst seine Kunden in einer Email hin. Wer den bisherigen Preis beibehalten will, muss bis zum Ende des Monats noch ein Jahresabo abschließen.

Neue Preismodelle ab Februar 2022

Ab dem 1. Februar 2022 ändert sich das Kostenmodell von DAZN wie folgt:

  • Das Monatsabo für Neukunden kostet 29,99 Euro statt bisher 14,99 Euro
  • Das Jahresabo gibt es dann für die Einmalzahlung von 274,99 Euro statt 149,99 €

Wenn du bis zum 1. Februar 2022 ein Abo bei DAZN abschließt, profitierst du noch von den bisherigen Tarifen. Die Zahlungen von bestehenden DAZN-Mitgliedern behalten bis zum 31. Juli 2022 ihre Gültigkeit. Wenn du also aktuell ein DAZN-Abo hast, zahlst du bis Ende Juli den alten Preis.

Eine weitere Neuerung ist für alle interessant, die knapp bei Kasse sind, aber trotzdem monatlich einen günstigeren Preis zahlen wollen: So kannst du das Jahresabo in zwölf Raten á 24,99 Euro im Monat zahlen.

Mehr Fußball, viel US-Sport

Auch wenn der Sport-Streaming-Dienst sich mit den Gründen der Preiserhöhung bedeckt hält, so dürften die Kosten für die Rechte der Fußball-Bundesliga eine Rolle spielen: Ab der Saison 2021/22 zeigt der Anbieter alle Freitags- sowie alle Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga live und in voller Länge.

Außerdem zeigt DAZN fast jedes Spiel der UEFA Champions League und Spitzenfußball aus Spanien, Italien, Frankreich und vielen anderen Ligen. 

Fans von US-Sport sollen bei DAZN ebenfalls auf ihre Kosten kommen:  DAZN zeigt jede Nacht ein Spiel aus der NBA, insgesamt 250 Partien pro Saison. Dazu kommen 60 Spiele der NFL inklusive der kompletten Playoffs. Zusätzlich gibt es College Football und College Basketball auf DAZN.

Mit der Frage, auf wie vielen Geräten du DAZN streamen kannst, haben wir uns in einem weiteren Beitrag beschäftigt.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.