Streaming

Filmtastic bei Zattoo gestartet

So lassen sich Blockbuster, Kult-Filme und Geheimtipps auf den heimischen Fernseher holen. Das Angebot wechselt monatlich und umfasst zur Zeit über 100 Filme, die auch in HD-Qualität zur Verfügung stehen. Mit der Zattoo App in iOS oder Android lassen sich die Filme über Chromecast an den großen Fernseher übertragen. Auch am Computer oder am Laptop kann Filmtastics genutzt werden: Am Webplayer ruft man einfach den Zattoo-On-Demand-Bereich auf.

Kosten für Filmtastic bei Zattoo

Kostenlos ist das Angebot jedoch nicht. Zwar lässt sich Filmtastics über Zattoo auch mit Zattoo FREE nutzen; für Filmtastic selbst werden aber Kosten in Höhe von 3,99 Euro pro Monat fällig. Das Abo für das zusätzliche On-Demand-Angebot kann monatlich gekündigt werden. 

Filmtastic nicht nur bei Zattoo erhältlich

Filmtastic konnte bislang unter anderem als Amazon-Channel gebucht werden. Die Amazon Channels stehen allerdings nur Prime-Mitgliedern zur Verfügung. Als Alternative bot sich das Filmtastic-Abo bei Rakuten TV an. Für ebenfalls monatlich 3,99 Euro können bei dem japanischen Streaming-Dienst alle Filme von Filmtastic angeschaut werden. 

Weiterhin steht Filmtastic den Kunden von waipu.tv zur Verfügung. Im Gegensatz zu Zattoo, wo Filmtastic knapp 4 Euro im Monat kostet, stellt Waipu die Filmhighlight als Bestandteil des Perfect-Pakets ohne Aufpreis zur Verfügung. 

Filmtastic bei Zattoo: Video on Demand von der Tele München Gruppe

Filmtastic ist der erste und die bislang einzige Video-On-Demand-Dienst, der auf Empfehlungen von Filmexperten basiert. Diese stellen in kurzen Clips ihre persönlichen Highlights vor und bieten den Zuschauern so auf unterhaltsame und einzigartige Art und Weise Hintergrundinformationen zu der Filmselektion.

Die Tele München Gruppe (TMG) ist in Deutschland bekannt als Teileigentümer der Fernsehsender Tele 5 und RTLZWEI. Das Medienunternehmen, das über 45 Jahre am Markt agiert, ist aber auch Content-Provider. Die Programmbibliothek umfasst mehr als 3.200 aktive Titel. 

Daneben hält die Tele München Gruppe aber auch Beteiligungen an der Odeon Film AG, einer deutschen unabhängigen Produktionsgesellschaft von Fernseh- und Kinofilmen, oder der Concorde Filmverleih GmbH. Auch im Ausland hält die Tele München Gruppe Beteiligungen an Produktionsunternehmen. 

Für genügend Filmmaterial dürfte also die nächsten Jahre gesorgt sein.

Tags

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Close
Back to top button