whatsapp hier abonnieren
Smart Home

Meine Erfahrungen mit der Philips Hue Go – Tragbare Tischleuchte

Licht spielt eine entscheidende Rolle in unserem Leben, und die richtige Beleuchtung kann die Atmosphäre in jedem Raum komplett verändern. In diesem Erfahrungsbericht möchte ich meine persönlichen Erfahrungen mit der Philips Hue Go tragbaren Tischleuchte teilen. Dabei werde ich auf verschiedene Aspekte des Produkts eingehen, wie zum Beispiel Design, Funktionalität und Smart-Home-Kompatibilität.

Design und Mobilität

Die Philips Hue Go Tischleuchte besticht durch ihr minimalistisches und modernes Design. Durch ihre kompakte Größe und ihr geringes Gewicht ist sie leicht zu transportieren und kann sowohl drinnen als auch draußen eingesetzt werden. Ob beim gemütlichen Lesen im Wohnzimmer oder beim stimmungsvollen Abendessen im Freien, die Hue Go bietet in jeder Situation die passende Beleuchtung. Zudem ist die in weiß und schwarz erhältliche Leuchte mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 48 Stunden ausgestattet und damit ideal für unterwegs oder lange Veranstaltungen.

Einrichtung und Steuerung über die Hue App

Die Einrichtung von Philips Hue Go ist dank der Hue App kinderleicht. Über die App kann die Leuchte mit dem Smartphone oder Tablet verbunden und anschließend individuell eingestellt werden. Verschiedene Weißtöne und Farben stehen zur Auswahl, so dass die Beleuchtung perfekt an die persönlichen Bedürfnisse und Stimmungen angepasst werden kann. Darüber hinaus können verschiedene Szenen erstellt und gespeichert werden, so dass je nach Situation schnell und einfach die gewünschte Beleuchtung abgerufen werden kann. Über die Hue App kann Hue Go auch mit anderen Philips Hue Produkten zu einem kompletten Beleuchtungssystem verbunden werden.

Stromsparen mit der Philips Hue Go Tischleuchte

Neben ihrer Vielseitigkeit und Funktionalität bietet die Philips Hue Go Tischleuchte auch Möglichkeiten, Energie und somit Stromkosten zu sparen. Durch die Verwendung von energiesparenden LED-Technologien verbraucht die Lampe bereits weniger Strom als herkömmliche Glühlampen. Die Möglichkeit, die Helligkeit der Leuchte präzise anzupassen, trägt ebenfalls zur Energieeffizienz bei. So kann man die Helligkeit der Leuchte auf das notwendige Minimum reduzieren, ohne auf eine angenehme Beleuchtung verzichten zu müssen.

Durch die Integration der Tischleuchte in ein Smart Home-System lassen sich weitere Energieeinsparungen erzielen. So kann die Hue Go beim Betreten und Verlassen des Hauses automatisch ein- und ausgeschaltet werden. So wird verhindert, dass die Lampe unnötig brennt, wenn sie nicht benötigt wird. Auch die Verwendung eines Hue Bewegungssensors kann helfen, den Energieverbrauch zu senken. Die Leuchte schaltet sich automatisch ein, wenn Bewegung erkannt wird, und nach einer voreingestellten Zeit wieder aus, wenn keine Bewegung mehr registriert wird.

Verwandte Artikel
Angebot
Philips Hue White & Color Ambiance Go Tragbare Tischleuchte 370lm, schwarz, bis zu 16 Mio. Farben, steuerbar via App und per Taste, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)*
  • Sofort einsatzbereit: Über die Taste auf der Oberseite der Philips Hue Go Tischleute können Sie die Leuchte an- und ausschalten oder auf voreingestellte Lichtszenen zurückgreifen, die unterschiedliche Weißtöne, Farbtöne sowie dynamische Lichteffekte umfassen. Alternativ lässt sich die Leuchte via Bluetooth einrichten
  • Flexibel einsetzbar: Dank der langen Akkulaufzeit können Sie die tragbare Philips Hue Go Tischleuchte bis zu 48h überall einsetzen. Zum Aufladen stellen Sie die Tischleuchte einfach wieder auf die Ladestation.
  • Konzipiert für den Innen- und Außenbereich: Die tragbare Philips Hue Go Tischleuchte hat die Schutzart IP54, d. h. sie ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt – Sie können sie also von der Ladestation im Haus abnehmen und draußen verwenden.

Sprachsteuerung und Smart-Home-Kompatibilität

Ein weiterer Vorteil von Philips Hue Go ist die Kompatibilität mit verschiedenen Smart-Home-Systemen. Die Leuchte lässt sich problemlos mit Amazon Alexa, Apple HomeKit oder Google Assistant verbinden und dann per Sprachbefehl steuern. Das sorgt für zusätzlichen Komfort und lässt die Hände für andere Tätigkeiten frei. Darüber hinaus lässt sich die Hue Go in Szenarien und Routinen innerhalb des Smart Home-Systems einbinden, so dass sie sich beispielsweise beim Betreten oder Verlassen des Hauses automatisch ein- oder ausschaltet. Dieses Zusammenspiel mit anderen intelligenten Geräten erweitert die Möglichkeiten der Leuchte und trägt zu einem komfortablen und intelligenten Zuhause bei.

Steuerungsmöglichkeiten am Produkt selbst

Neben der Steuerung über die Hue App und Sprachbefehle verfügt Philips Hue Go auch über einen praktischen Bedienknopf direkt am Produkt. Mit dieser Taste kann zwischen verschiedenen Lichteffekten und Farben gewechselt werden, ohne das Smartphone oder Tablet in die Hand nehmen zu müssen. Ein Beispiel für einen solchen Lichteffekt ist die Einstellung „Cozy Candle“, die eine warme und gemütliche Atmosphäre schafft.

Erweiterungsmöglichkeiten durch Zubehör

Mit zusätzlichem Zubehör wie dem Hue Dimmer oder dem Hue Bewegungsmelder lässt sich Philips Hue Go weiter individualisieren und an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Mit dem Dimmschalter lässt sich beispielsweise die Helligkeit der Leuchte stufenlos regulieren, während der Bewegungssensor dafür sorgt, dass sich die Leuchte automatisch einschaltet, sobald Bewegung erkannt wird. Das kann zum Beispiel beim nächtlichen Aufstehen hilfreich sein, um sicher den Weg zur Toilette zu finden, ohne andere Familienmitglieder zu wecken.

Philips Hue Lightstrip Plus Basis-Set und Outdoor Lightstrip

Neben der Hue Go Tischleuchte bietet Philips Hue auch das White & Color Ambiance Lightstrip Plus Basisset V4 und den Outdoor Lightstrip an. Mit diesen beiden Produkten lässt sich das Lichterlebnis noch weiter individualisieren und an den eigenen Wohnraum anpassen.

Das Lightstrip Plus Basis-Set V4 ist 2 Meter lang und kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Er lässt sich ebenfalls über die Hue App oder Sprachbefehle steuern und bietet unzählige Farben und Weißtöne zur Auswahl. Der Outdoor Lightstrip hingegen ist speziell für den Außenbereich konzipiert und bietet 2 Meter weißes und farbiges Licht. Beide Lightstrips sind mit der Hue Bridge kompatibel, die eine erweiterte Steuerung und Integration in das Smart-Home-System ermöglicht.

Vorteile und Nachteile

Pro:

  • Modernes, ansprechendes Design
  • Einfache Einrichtung und Bedienung über die Hue App
  • Kompatibilität mit verschiedenen Smart-Home-Systemen
  • Sprachsteuerung über Amazon Alexa, Apple HomeKit oder Google Assistant
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 48 Stunden
  • Erweiterungsmöglichkeiten durch Zubehör und Kombination mit anderen Philips Hue Produkten
  • Geeignet für den Einsatz im Innen- und Außenbereich

Contra:

  • Höherer Preis im Vergleich zu einfachen Tischleuchten
  • Für einige Funktionen ist eine Hue Bridge erforderlich, die separat erworben werden muss

Trotz des höheren Preises im Vergleich zu herkömmlichen Tischleuchten bietet die Philips Hue Go ein umfassendes und smartes Beleuchtungserlebnis, das meiner Meinung nach den Mehrwert rechtfertigt. Die vielfältigen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten machen sie zu einer idealen Ergänzung für jedes Zuhause, besonders für diejenigen, die ihr Lichtkonzept individuell gestalten möchten.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meiner Philips Hue Go Tischleuchte und würde sie aufgrund ihrer Vielseitigkeit, Funktionalität und Kompatibilität mit anderen Smart-Home-Systemen weiterempfehlen. Wenn Sie auf der Suche nach einer modernen, tragbaren und intelligenten Beleuchtungslösung.

Fazit: Die Philips Hue Go - Eine vielseitige und intelligente Beleuchtungslösung

Design und Mobilität - 9
Funktionalität und Bedienbarkeit - 9
Smart-Home-Kompatibilität - 10
Preis-Leistungs-Verhältnis - 9

9.3

Kaufempfehlung

Die Philips Hue Go tragbare Tischleuchte ist ein vielseitiges und ansprechendes Beleuchtungselement, das sowohl drinnen als auch draußen für die passende Stimmung sorgt. Mit ihrer einfachen Einrichtung und Steuerung über die Hue App, der Sprachsteuerung und der Kompatibilität mit verschiedenen Smart-Home-Systemen bietet sie ein umfangreiches und komfortables Beleuchtungserlebnis. Dank der Erweiterungsmöglichkeiten durch Zubehör und die Kombination mit anderen Philips Hue Produkten kann man ein individuelles Lichtkonzept erstellen, das den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben entspricht. Insgesamt kann ich die Philips Hue Go Tischleuchte jedem empfehlen, der nach einer flexiblen und smarten Beleuchtungslösung sucht, die sich nahtlos in das eigene Zuhause einfügt.

User Rating: 4.75 ( 2 votes)
Werbung

Matthes Vogel

Matthes, 1983 in Thüringen geboren, ist ein Experte auf dem Gebiet der Unterhaltungstechnik und Medien. Er studierte von 2005 bis 2008 Betriebswirtschaft und hat sich im Anschluss durch diverse Weiterbildungen und Lehrgänge kontinuierlich fortgebildet, insbesondere im Bereich der Digitalisierung und Medientechnologie. Zu Beginn seiner Karriere bei seinem ersten Arbeitgeber übernahm er neben seiner Haupttätigkeit auch Aufgaben als IT-Assistent im gleichen Unternehmen. Seit 2009 lebt und arbeitet Matthes in Frankfurt. Als passionierter Fachmann besucht er regelmäßig Fachmessen wie die IFA, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aktuell ist er als Projektmanager für Digitalisierung und Innovation bei einem Wohnungsunternehmen tätig.… More »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert