News

UEFA Europa League: Eintracht Frankfurt vs. Glasgow Rangers im TV

So siehst du das Finale im Free-TV

Erstmals steht mit Eintracht Frankfurt ein deutsches Team im Finale der UEFA Europa League. Sensationell kickten die Frankfurter Adler in den K.o.-Runden unter anderem den großen FC Barcelona aus dem Wettbewerb. Im Endspiel warten nun die Glasgow Rangers, die im Halbfinale das deutsche Traumfinale gegen RB Leipzig vereitelten.

RTL überträgt Finale in Sevilla im Free-TV

RTL überträgt den Showdown in Sevilla, das Finale der UEFA Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und Glasgow Rangers, am Mittwoch, 18. Mai, live im Free-TV. Moderatorin Laura Papendick und Experte Karl-Heinz Riedle melden sich um 20:15 Uhr (Anstoß 21:00 Uhr) mit ersten Analysen live vom Spielfeldrand. Kommentiert wird die Partie von Marco Hagemann und Steffen Freund.

RTL+ Season Pass: Jetzt 40% sparen - Nur 29,90€ für 10 Monate!

Der Season Pass gewährt Zugang zu allen Inhalten von RTL+ Premium für insgesamt 10 Monate. Mit dem Season Pass zahlst Du nur 29,90€ statt 49,90€ für 10 Monate RTL+ Premium und kannst alle Top-Spiele der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League streamen. Außerdem hast Du Zugriff auf das komplette Serienangebot von RTL+.

UHD-Empfang über HD+

Das Finale der UEFA Europa League ist zudem in UHD HDR bei RTL UHD empfangbar. Alle Infos zum Empfang und den Verbreitungspartnern gibt es im Beitrag über HD Plus.

Ganz im Zeichen des Europapokals steht der Donnerstagabend auch im Livestream auf RTL+. Diesmal ab 19.45 Uhr und live aus dem Fußballmuseum in Dortmund melden sich unsere Matchday-Moderator:innen Anna Kraft, Robby Hunke, Arnd Zeigler und Experte Ansgar Brinkmann zur unterhaltsamen Einstimmung auf das große Finale zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers (Anstoß 21:00 Uhr). Die größeren und kleineren Geschichten der Europapokal-Wettbewerbe bespricht die Talk-Runde gemeinsamen mit ihrem Gast, „Let’s Dance“-Juror und „MSV – Mein Herz schlägt numa hier“-Protagonist Joachim Llambi.

RTL-Streaming über Zattoo mit geringster Latenz

Wenn du das Spiel über das Internet streamen willst, bietet sich der Streaming-Anbieter Zattoo an. Der Dienst überträgt Eintracht Frankfurt vs. Glasgow Rangers nicht nur in Full-HD mit einer Bitrate von 50 fps, sondern auch mit der geringsten Latenz, die derzeit im Streaming möglich ist.

So stellst Du sicher, dass du alle Tore und Chancen zur gleichen Zeit siehst, wie deine Nachbarn. Neukunden können Zattoo Ultimate 30 Tage lang kostenlos testen, bevor der reguläre Beitrag von 13,99 € fällig wird.

Matthes

Der Frankfurter mag Unterhaltungstechnik und Medien. Dabei spielt es keine Rolle ob Radio, TV oder Streaming.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.